Startseite  /  Presse  /  Presseinformationen
Teilen
31.10.2012

Leiterplattenmarkt im August 2012 weiterhin stabil

​127/2012

​Frankfurt am Main – Der Umsatz der Leiterplattenhersteller lag im August 2012 nur marginal über dem des vorangegangenen Monats. Dies berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Damit ist das fakturierte Volumen fünf Monate nacheinander stabil ohne saisonbedingte Ausschläge. Im Zehnjahresvergleich entspricht es dem Durchschnittswert im August.

Der Auftragseingang stieg im August um 24 Prozent gegenüber dem im Vorjahresmonat. Er war der zweitniedrigste des Jahres 2011. Das Bestellvolumen im August übertraf den Zehnjahresdurchschnitt dieses Monats um sechs Prozent. Die kumulierten Auftragseingänge des laufenden Jahres lagen damit nur noch knapp drei Prozent unter denen im Vorjahr.

Im Berichtsmonat konnten die großen Firmen erneut ein positives Book-to-Bill-Ratio erreichen, während Hersteller von kleinen bis mittleren Mengen darunter lagen. Insgesamt ergab sich ein Wert von 1,01.

Die Mitarbeiterzahl sank im August wieder, da Ferienaushilfen nicht mehr mitgezählt wurden. Gegenüber August 2011 wurden ca. fünf Prozent weniger Mitarbeiter beschäftigt.

Ansprechpartner