Startseite  /  Verband  /  Fachverbände  /  Elektro-Haushalt-Großgeräte
Teilen

Der Fachverband Elektro-Haushalt-Großgeräte vertritt die Interessen der Hausgeräte-Industrie auf den Gebieten Wirtschaft, Technik und Normung gegenüber den politischen Entscheidungsträgern und dem gesellschaftlichen Umfeld.

Elektro-Alt-Geräte Entsorgung – WEEE​

Eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern signalisiert dem Nutzer eines elektrischen oder elektronischen Geräts: „Wenn dieses Gerät nicht mehr genutzt werden soll, dann entsorge es bitte fachgerecht.“
  • Elektro-Alt-Geräte Entsorgung – WEEE​

​Der Fachverband
Der Fachverband Elektro-Haushalt-Großgeräte vertritt die Interessen der Hausgeräte-Industrie auf den Gebieten Wirtschaft, Technik und Normung gegenüber den politischen Entscheidungsträgern und dem gesellschaftlichen Umfeld. mehr
Gremien​
Lenkungsgremium:
Beirat des Fachverbands Elektro-Haushalt-Großgeräte
Arbeitskreise und Ausschüsse:
Energieeffizienz, Circular Economy, Entsorgung von Elektro-Altgeräten, Statistik, Maschinelles Geschirrspülen, Technischer Ausschuss, Umwelt, Verpackungstechnik, Steckverbindungen. Weitere ad hoc-Arbeitskreise.
Fachabteilung Gewerbliche Spültechnik
Mitarbeit in Querschnittsgremien des ZVEI und im europäischen Hausgeräte-Verband CECED.
Themen​


Für eine größere Ansicht bitte in die Grafik klicken.​


Aktuelle Themen

Hausgeräte: Markt wächst weiter im Inland und Ausland
​Der deutsche Markt für Hausgeräte wächst 2015 zum achten Mal in Folge und auch für 2016 stellt sich die Branche auf Wachstum ein. Der Herstellerumsatz mit Groß- und Kleingeräten wird sich zum Jahresende 2015 auf insgesamt 8,2 Milliarden Euro belaufen​. mehr
Das Energielabel für Hausgeräte​
Nahezu alle Haushalt-Großgeräte unterliegen der Pflicht zur Kennzeichnung mit dem Energielabel.
Bis auf die Waschtrockner weisen alle Label die Effizienzskala bis zur Klasse A+++ auf. Seit September 2014 gibt es auch ein Energielabel für Staubsauger. Für Herde/Kochfelder gibt es dagegen keine Kennzeichnung, denn die Unterschiede im Energieverbrauch innerhalb der Technologien Strahlungskochfeld, Induktion und Massekochplatte sind zu gering, um eine Klassifizierung zu rechtfertigen. Zur Orientierung bietet der ZVEI eine Informationsbroschüre zum Energielabel an.
Derzeit wird das Energielabel auf EU-Ebene grundsätzlich revidiert. In diesem Rahmen wird unter anderem über das Layout und die Klassensystematik diskutiert. Voraussichtlich werden die Plusklassen gestrichen, die Skala wird dann (wieder) von „A“ bis „G“ abgestuft sein. Mit der neuen Regulierung ist in der zweiten Jahreshälfte 2016 zu rechnen. Danach werden die bestehenden Label schrittweise an die neuen Vorgaben angepasst.

​ ​​​​​

Ansprechpartner

ZVEI-Thema Energiewende

​Elektroindustrie ist Treiber der Energiewende.


Zum ZVEI-Thema „Energiewende“
Zahlenspiegel Elektro-Hausgeräte