Startseite  /  Verband  /  Fotowettbewerb ZVEI-Images
Teilen

Fotowettbewerb ZVEI-Images 2014

Thomas Ernsting überzeugte die Jury mit seinem Bild "´Fernseh-Satellit in einem Antennenmessraum in Ottobrunn" und gewann den ersten Preis.
   
 
  1. Thomas Ernsting überzeugte die Jury mit seinem Bild "´Fernseh-Satellit in einem Antennenmessraum in Ottobrunn" und gewann den ersten Preis.
  2. Silvia Kröger-Steinbach belegte mit Ihrem Bild "Mit Sicherheit unter Hochspannung" den zweiten Platz.
  3. Den dritten Platz belegte Jean-Claude Winkler mit seinem Bild "Hommage to Q".
  4. Unter den Top 10: Karl Ernecker "Evolution of Light".
  5. Unter den Top 10: Christian Fischer "Energiequelle"
  6. Unter den Top 10: Daniel Macsack "Cosmic Energie"
  7. Unter den Top 10: Tobias Fröhlich "Genesis"
  8. Unter den Top 10: Matthias Lemcke "Fly me to the Moon"
  9. Unter den Top 10: Markus Schroll "Waldgeister Null::Neun"
  10. Unter den Top 10: Tim Frost "Laser – Mit Lichtgeschwindigkeit in die Zukunft"
   

Innovationen – Intelligenz – Ingenieurskunst: Die Elektroindustrie

Produkte und Innovationen aus der Elektroindustrie begleiten und prägen unser Leben, Tag für Tag. Wir lassen uns mit Flachbildfernseher und digitalem Radio unterhalten. Ärzte untersuchen unsere Gesundheit mit Röntgengeräten und Computertomographen. In der Industrie sorgen Elektroingenieure für wirtschaftlichen Erfolg. Moderne Industriesteuerungen, Sensorik, elektrische Antriebe und Prozessautomationssysteme erlauben eine effiziente, kostengünstige und flexible Produktion. Ingenieure prägen unsere Zukunft: Photovoltaik, Windkraftanlagen, Energiespeicher, energieeffiziente Antriebssysteme und Steuerungen machen die Energiewende erst möglich. Die Teilnehmer waren aufgefordert, uns aus Ihrer ganz persönlichen Sicht das innovativste Produkt elektrotechnischer Ingenieurskunst zu zeigen.

Der Hauptpreis für die Gewinnerin/den Gewinner der ZVEI-Images 2014 ist als Preis der Deutschen Messe AG ausgeschrieben und wird von der Messe gesponsert. Das Besondere am Wettbewerb:
  • Die Werke: Nicht nur Fotografien, sondern auch digital bearbeitete Fotos und Computer generierte Bilder (CGI) durften eingereicht werden.
  • Die Jury:Zusammengesetzt aus Vertretern von Industrie, Verband und Kunstszene. 
  • Die Bildrechte: Bis auf die Verwendung der Bilder im Rahmen des Fotowettbewerbs bleiben sie komplett beim Fotografen.
Die Jury: Olaf Giermann (Digitalkünstler), Calvin Hollywood (Fotograf und Fotokünstler), Uli Staiger (Fotograf und Fotokünstler), Marc Siemering (Geschäftsbereichsleiter Hannover Messe, Deutsche Messe AG), Angela Josephs (Head of Press & Public Relations, Phoenix Contact), Benjamin Schroeder (Vice President Communications Drive Technologies, Siemens), Klaus Treichel (Head of Communications, ABB in Central Europe), Dr. Reinhard Hüppe (Leiter Bereich Industrie, ZVEI), Gunther Koschnick (Geschäftsführer Fachverband Automation, ZVEI), Thorsten Meier (Leiter Kommunikation und Marketing, ZVEI).
  • 1. Sieger

    Thomas Ernsting überzeugte die Jury mit seinem Bild "´Fernseh-Satellit in einem Antennenmessraum in Ottobrunn" und gewann den ersten Preis. weiter
  • 2. Siegerin

    Silvia Kröger-Steinbach belegte mit Ihrem Bild "Mit Sicherheit unter Hochspannung" den zweiten Platz. weiter
  • 3. Sieger

    Den dritten Platz belegte Jean-Claude Winkler mit seinem Bild "Hommage to Q". weiter
Rückblick ZVEI-Images 2013