Wer kann Mitglied werden?

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im ZVEI können Unternehmen aller Größen erwerben, die eine elektroindustrielle oder artverwandte Wertschöpfung betreiben und einen Sitz in Deutschland haben. Dies sind in der Regel Hersteller von elektrischen oder elektronischen Komponenten, Systemen, Geräten oder damit verbundener Software.

Für Firmen mit einem abweichenden Produktspektrum bzw. Geschäftsgegenstand oder ausländische Unternehmen können spezielle Regelungen greifen.

Eine Personenmitgliedschaft ist nicht möglich.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Beitragsordnung

Der ZVEI-Beitrag basiert auf dem Vorjahresumsatz des Mitglieds. Der beitragspflichtige Umsatz ergibt sich aus der Summe des Inlandsumsatzes (ohne  Mehrwertsteuer) und des aus Deutschland getätigten Exportumsatzes. Zum Umsatz zählen auch Umsätze mit ausländischer Handelsware.

Der ZVEI-Beitrag errechnet sich als Stufentarif. Danach zahlen alle Mitglieder in der jeweiligen Stufe den gleichen Beitragssatz. Bis zu einem Umsatz von 2,5 Mio. € wird ein Mindestbeitrag erhoben.

Ihr Unternehmen ist ein Start-up?

Dann bieten wir Ihnen attraktive Einstiegs- und Mitwirkungsmöglichkeiten. Sprechen Sie uns an!

 

 

Mehr zur Mitgliedschaft erfahren

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft?

Weitere Anmerkungen

Ihre Nachricht:

Bitte geben Sie den Code aus dem Bild ein:
captcha

Füllen Sie alle mit einem * markierten Felder aus!