Publikationen

03.07.2014

Studie: IT-Sicherheit in Deutschland

Die vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) beauftragte KPMG-Studie zum IT-Sicherheitsgesetz untersucht die Stärken des bestehenden Gesetzesentwurfs sowie die zu erwartenden Folge-Aufwände, insbesondere im Hinblick auf die Einführung einer Meldeverpflichtung von IT-Sicherheitsvorfällen für Betreiber kritischer Infrastrukturen.

Die Studie formuliert zentrale Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung des Gesetzes. Unter anderem: Schärfung der Definition der Tatbestände und meldepflichtigen Unternehmen; Berücksichtigung der Internationalität der Unternehmen; Beachtung der Rolle der Zulieferer und Ausrüster; Herstellung von Transparenz bezüglich Nutzung und Verwendung der Meldedaten. Neben einer Anonymisierung wird die Prüfung einer Pseudonymisierung der Meldungen vorgeschlagen.
Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Gesundheit

Mehr erfahren

Watts On

Innovation Bildschirm

Auf welchen Bildschirmen sehen wir künftig YouTube, Netflix und Co.? Welche Display-Technologie hat die Nase vorn? Ob...

Induktives Aufladen - Strom fließt auch ohne Kabel | Watts On

Kabelloses Laden ist keine ferne Zukunftsmusik mehr! Elektrische Zahnbürsten laden wir bereits heute induktiv und es gibt...

Watts On

Fliegen ohne Kerosin

Taxi oder Uber? Hotel oder Airbnb? Beinahe alle Branchen werden durch die Digitalisierung vor neue Herausforderungen gestellt....

 

Jahresauftakt-Pressekonferenz-Videostream 2019

Vorsitzender der Geschäftsführung Dr. Klaus Mittelbach & Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann beantworten auf unserer...

Watts On

Privatsphäre vs. Sicherheit

Freiheit und Sicherheit müssen in der Balance gehalten werden – das sagte Angela Merkel nach dem NSA-Skandal. Damals wurden unter...