27.05.2021

Nachhaltigkeit- die Kabelindustrie engagiert sich

Politische und gesellschaftliche Akteure fordern Unternehmen zunehmend auf, ihre unternehmerische Verantwortung im Bereich Nachhaltigkeit wahrzunehmen und einen aktiven Beitrag zur Gestaltung einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Zukunft zu leisten.

Die globalen Herausforderungen, die der Klimawandel, steigender Ressourcenverbrauch und sich verschärfende Anforderungen in der Lieferkette, mit sich bringen, fordern großes Engagement.

Die Mitglieder des Fachverbands Kabel und isolierte Drähte beschäftigen sich bereits intensiv mit unterschiedlichen Aspekten rund um das Thema Nachhaltigkeit und können dabei auf langjährige Tradition und Erfahrung im Umgang mit umweltrelevanten Thematiken zurückgreifen.

Dazu gehören das Engagement in verschiedenen Initiativen im Bereich der Kreislaufwirtschaft, der regelmäßige Austausch mit den Kabelrecyclern, die Einrichtung einer Expertengruppe zum Thema CO2 Footprint und die aktive Auseinandersetzung mit den Sustainable Development Goals der EU.

Die Mitglieder des Fachverbands Kabel und isolierte Drähte arbeiten bereits heute an Strukturen und Mechanismen, die die Kabelindustrie auf dem Weg hin zu einer nachhaltigeren Zukunft begleiten.