News

25.03.2021

Auslandsmessen laufen wieder an – Beteiligungsmöglichkeiten für deutsche Aussteller

Über die Bedeutung von Messen haben wir bereits an andere Stelle in diesem Newsletter berichtet und auch im Ausland sind und bleiben Messen ein wichtiges Instrument zur Markterschließung. Die Dachmarke „made in Germany“ wird im Exportmarketing weiter hochgeschätzt.

Aufgrund der Pandemie mussten allerdings 77 Prozent der Auslandsmessebeteiligungen des Bundes in 2020 abgesagt oder verschoben werden. Nun laufen einzelne Messeveranstaltungen auch mit physischer Beteiligung wieder an, vor allem in den Ländern China, Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Meist müssen sich deutsche Aussteller noch durch örtliche Partner vertreten lassen, was innerhalb von German Pavilions grundsätzlich möglich ist. 

Zur Unterstützung hat das Bundeswirtschaftsministerium die Förderbedingungen deutlich erleichtert. Derzeit gelten die folgenden Sonderregelungen für die Teilnahme an Deutschen Gemeinschaftsbeteiligungen:  

  • Senkung der Beteiligungspreise für 1. - 4. Beteiligung um bis zu 50 % 
  • Reduzierung der Mindestteilnehmerzahl auf sechs Aussteller
  • In Planung: Neubeginn der Zählung der Beteiligung / Unternehmen ab Mitte 2021. Damit bleiben die Beteiligungspreise für sämtliche Aussteller für vier Jahre auf niedrigem Niveau.

Weitere Informationen zum Auslandsmesseprogramm finden Sie hier: Unterstützung im Ausland - AUMA.

Die folgenden Auslandsmessen werden derzeit mit physischer Beteiligung geplant: 

 

Datum (2021) Messe Ort
14.-16. April Electronica China Shanghai, VR China
4.-7. Mai Medical Fair Brasil Sao Paulo, Brasilien
7.-10. Juni Elektro Moskau, Russland
14.-16. Juni Middle East Energy Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
29. Juni - 1. Juli SCIIF South China International Industry Fair   Shenzhen, VR China
1.-3. September FIME International Medical Exposition Miami, USA
8.-10. September Medical Fair Thailand Bangkok, Thailand
8.-11. September Electric, Power and Renewable Energy Jakarta, Indonesien
14.-18. September Industrial Automation Show (IAS) Shanghai, VR China
16.-18. September CE China - A Global IFA Event Guangzhou, VR China
22.-24. September MWA - Medic West Africa Lagos, Nigeria
22.-24. September electronica India + LASER World of Photonics Bangalore, Indien
22.-24. September ExpoMedical Buenos Aires, Argentinien
22.-25. September Pharmed & Healthcare Vietnam Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam
6.-8. Oktober Industrial Transformation MEXICO Leòn/Guanajuato, Mexiko
19.-21. Oktober Industrial Transformation ASIA-PACIFIC Singapur
19.-21. Oktober Power Engineering for Industry/Electro Install Kiew, Ukraine
26.-28. Oktober Africa Health Midrand/Johannesburg, Südafrika
10.-13. November WIN EURASIA Istanbul, Türkei
6-10. Dezember Zdravookhraneniye Moskau, Russland
8.-10. Dezember PhilEnergy Manila, Philippinen


Weitere Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten erhalten Sie bei:

Gregor Meinhold
ZVEI-Services GmbH
gregor.meinhold(at)zvei-services.de
 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 
Wir sind die Elektro- und Digitalindustrie

Unsere Vision ist die All-Electric-Society. Unsere Mission: Gemeinsam treiben wir als ZVEI mit unseren Mitgliedern aus der…

Zum Video

 

Video on demand

Jahresauftakt-Pressekonferenz

Das Jahr 2021 ist für die Elektro- und Digitalindustrie insgesamt sehr erfolgreich gewesen.

 

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Wie können wir das ändern? In einer neuen Folge Watts On…