Presse

28.11.2017

Alle Jahre wieder – Unterhaltungselektronik beliebtes Präsent unterm Weihnachtsbaum

94/2017

Unterhaltungselektronik steht bei den Weihnachtseinkäufen auch in diesem Jahr wieder hoch im Kurs. So planen knapp 40 Prozent der Befragten den Kauf eines Elektrogeräts. Smartphones, TV-Geräte und Tablets rangieren auf den Einkaufslisten weit oben. Dies geht aus einer Studie des Marktforschungsinstituts GfK hervor, die im Auftrag des ZVEI erstellt wurde. In der repräsentativen Umfrage wurden im September 2017 insgesamt 2.005 Personen in Deutschland ab 14 Jahren online befragt.

Besonders gefragt sind außerdem Endgeräte aus dem Audio-Bereich wie kabellose Kopfhörer und Lautsprecher, die via Bluetooth angesteuert werden können. Bei den TV-Geräten zeigt sich einmal mehr, dass zukunftsfähige Bildtechnologien wie Ultra-HD und 4K beim Verbraucher angekommen sind. „Die Studie zeigt, dass Ultra-HD-Fernseher vermehrt nachgefragt werden. Gut die Hälfte derer, die zu Weihnachten einen neuen Fernseher anschaffen wollen, setzt auf erstklassige Bildqualität“, sagt Kai Hillebrandt, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Consumer Electronics. Bemerkenswert ist, dass die Befragten sich laut Studie für ein neues Seherlebnis interessieren. So wollen 12 Prozent in eine Virtual-Reality-Brille investieren.