Presse

15.03.2017

ESCO Forum im ZVEI: Norbert Hönings ist neuer Vorsitzender

17/2017

​Der Vorstand des ESCO Forum im ZVEI hat Dipl.-Ing. Norbert Hönings zum neuen Vorsitzenden gewählt. „In dem sehr dynamischen Markt für Energieeffizienz wollen wir die Herausforderungen der Energiewende und der Digitalisierung in Chancen verwandeln. Energieeffizienz und wirtschaftliche CO2-Einsparungen sind unsere Kernkompetenz“, so Norbert Hönings, der als Bereichsleiter für Eon Energy Projects in München tätig ist.

Mit Norbert Hönings übernimmt ein Gründungsmitglied des vor 10 Jahren gegründeten ESCO Forum den Vorsitz. Er folgt auf Marcus Bort, der der Arbeitsgemeinschaft viele Jahre vorstand und mit seinem langjährigen ehrenamtlichen Engagement das Contracting erfolgreich vorangebracht hat. Der Markt für Energieeffizienz ist in den letzten Jahren auf ein Volumen von etwa vier bis fünf Milliarden Euro angewachsen. Sowohl bei industriellen als auch bei wohnungswirtschaftlichen Effizienzprojekten steht das Geschäftsmodell Contracting und Energiedienstleistung immer stärker im Mittelpunkt.

Das ESCO Forum vertritt als Arbeitsgemeinschaft im Fachverband Energietechnik im ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. die Energiedienstleister und Contracting-Unternehmen. ESCO ist die Abkürzung für „Energy Service Companies“. Kernkompetenz der Mitgliedsunternehmen sind Konzeption und Umsetzung energieeffizienter Versorgungslösungen für Industrie, Gewerbe, Kommunen und Wohnungswirtschaft. Die Branche verfügt über ein hohes Maß an technischer und wirtschaftlicher Lösungskompetenz, um die dezentrale Energieversorgung mit niedrigen CO2-Vermeidungskosten weiter zu etablieren und Investitionen in Effizienztechnologien anzukurbeln.