Press

11.10.2016

Leiterplattenmarkt wächst im August 2016

80/2016​

Frankfurt am Main – Der Umsatz der Leiterplattenhersteller lag im August 2016 fünf Prozent über dem im Jahr 2015 und 7,9 Prozent über dem im vorangegangenen Juli 2016. Damit blieb der kumulierte Umsatz von Januar bis August mit minus 0,8 Prozent nur noch knapp unter der Erwartung. Dies berichtete der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems.
    
Der Auftragseingang lang um 27,5 Prozent über dem im August 2015. Durch diesen ungewöhnlich hohen Bestelleingang wurde der Rückstand des ersten Halbjahres überkompensiert; der kumulierte Auftragseingang überstieg den Vorjahreswert um 3,6 Prozent. Gegenüber Juli 2016 betrug das Wachstum 7,9 Prozent.

Das Book-to-Bill-Ratio ist seit Jahresbeginn stetig angestiegen. Es hat dank des hohen Buchungseingangs einen für dieses Jahr neuen Höchststand von 1,17 erreicht.

Die Mitarbeiterzahl stieg im Juli minimal gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat (+0,3 Prozent).