06.12.2017- 07.12.2017

10. Kompetenztreffen Automobilelektronik, -Infrastruktur und -Software und Mitgliederversammlung

10. Kompetenztreffen Automobilelektronik, -Infrastruktur und -Software und Mitgliederversammlung am 6./7. Dezember 2017 in München.

9. Kompetenztreffen Automobilelektronik 2015
© ZVEI

Kaum ein anderer Industriezweig durchläuft einen solchen innovativen und dynamischen Wandel wie die Automobilindustrie. Der technische und wirtschaftliche Wandel fordert immer neue Innovationen und eine stetige Weiterentwicklung mobiler Konzepte.

Die Digitalisierung verändert das Automobil radikal zu einer zunehmenden vernetzten, automatisierten, datengenerierenden Kommunikationszentrale auf Rädern. Diese Innovationen im und um das Auto werden maßgeblich durch Elektronik und Software getrieben. Dabei stellt die steigende Komplexität der Systeme in einer zukünftig vernetzen Mobilitätswelt eine immer größer werdende Herausforderung dar, die es zu beherrschen gilt.

Der ZVEI trägt diesen Herausforderungen Rechnung, indem er in Gremien seiner Themenplattform Automotive Themen wie automatisiertes Fahren, Sicherheit und Konnektivität oder Elektromobilität und Infrastruktur behandelt.

Bei der Mitgliederversammlung der Themenplattform Automotive – Electronics, Infrastructure and Software am 6. Dezember 2017 werden die Arbeitsergebnisse dieser Gremien vorgestellt und gleichzeitig werden technologische Entwicklungen und Trends beleuchtet. Das Programm dazu finden Sie hier.

Beim anschließenden 10. Kompetenztreffen Automobilelektronik, -Infrastruktur und -Software am 6./7. Dezember 2017 stellen hochrangige Vertreter der Automobilzulieferindustrie die neuesten Trends aus den Bereichen „Sicherheit und Konnektivität“ sowie „Elektromobilität und Infrastruktur“ vor.

Das Programm sowie die Anmeldeinformationen zum Kompetenztreffen erhalten Sie über die ZVEI-Akademie hier (Externer Link).



Termin eintragen: