04.03.2021, Berlin

10. VDE / ZVEI Symposium Mikroelektronik

Covid-19 hat vieles verändert - auch wir als Veranstalter des Symposiums Mikroelektronik tragen den aktuellen Entwicklungen Rechnung. Da Sicherheit und Gesundheit vorrangig sind, haben wir uns entschieden, das Symposium Mikroelektronik auf den 4. März 2021 zu verschieben.

Als Veranstalter des Symposium Mikroelektronik haben VDE und ZVEI das Symposium Mikroelektronik von November 2020 auf März 2021 verlegt. Am 4. März 2021 wird das 10. VDE / ZVEI Symposium Mikroelektronik in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften stattfinden.

Die Veranstaltung wird die Bedeutung der Mikroelektronik für den Klimaschutz im Zusammenhang mit elektrischer Energie aufzeigen. Mikroelektronik ist in der ganzen Kette von elektrischer Energieerzeugung über Energieübertragung bis hin zum Energieverbrauch beim Endverbraucher ein wesentlicher Schlüssel zu Innovationen im Bereich Energieeffizienz und Ressourcenschonung. Hierbei kommen der so genannten Leistungselektronik bei der Energiewandlung, genauso wie der klassischen Mikroelektronik bei der intelligenten Steuerung im Energiemanagement wichtige Funktionen zu. Innovationen in diesen Bereichen haben bereits viel bewirkt und bieten darüber hinaus erhebliches Potenzial für die Zukunft.



Termin eintragen: