08.03.2021 - 11.03.2021, Online

13. TIME (Telecommunication, Industry, Media, Energy) Economic Forum

Vom 8. bis 11. März findet das 13. TIME (Telecommunication, Industry, Media, Energy) Wirtschaftsforum statt – in diesem Jahr rein virtuell. Das Forum ist das größte Treffen von Unternehmen und Industrieorganisationen der Informations- und Kommunikationsbranche (ICT) im CEE Raum (Central and Eastern European Countries). Unter dem großen Thema „EU Economy 2030“ werden über vier Tage Themen rund um digitale und grüne Transformation der Industrie, sowie 5G, AI und Kreislaufwirtschaft diskutiert. Besonderes der EU Recovery Plan und die Finanzierung von Zukunftsprojekten wird dabei im Zentrum der Debatte stehen. 

Wie bereits in den letzten Jahren ist der ZVEI Mitorganisator der Konferenz, gemeinsam mit den langjährigen polnischen Partnern von KIGEiT, PIIT, DigitalPoland und weiteren Verbänden. 

Dr. Oliver Blank, Leiter des ZVEI European Office, und Martin Pioch, Senior Manager im ZVEI European Office, werden  zu den Themen „Implementation of the Green Deal“ (10.3.; 10.50 Uhr)  und „Implementation of the digital Transformation“ (9.3.; 11.15 Uhr) jeweils eine Paneldiskussion organisieren – mit Teilnehmern aus Industrie und Politik aus Polen, Deutschland und der EU. 

Zudem ist Hans-Peter Bursig, ZVEI-Fachverbandsgeschäftsführer Elektromedizinische Technik Teil des Panels "Digitization of health protection" (11.3.; 14.10 Uhr), an dem u. a. auch die stellvertretende Staatssekretärin des polnischen Gesundheitsministeriums Anna Golawska teilnehmen wird. 

Für den ZVEI war die Konferenz in den vergangenen Jahren regelmäßig die zentrale Plattform für den Austausch mit den polnischen und osteuropäischen Partnern und hat zu verschiedenen Kooperationsprojekten geführt. Diese flossen dann auch in die politische Arbeit in Brüssel ein.



Termin eintragen: