10.11.2017, 08.30 Uhr, Frankfurt am Main

8. ZVEI Kolloquium Gebäudeautomation

10. November 2017, Kap Europa, Frankfurt am Main

 

Bereits zum achten Mal lädt der ZVEI Fachverband Elektroinstallationssysteme nach Frankfurt am Main ein. Wie bereits im letzten Jahr findet das ZVEI Kolloquium im Kap Europa statt.

Auch dieses Jahr ist «Internet of Things» das Innovationsthema. Deshalb steht das Kolloquium 2017 unter dem Motto: «IoT – Der Markttreiber für die Gebäudeautomation»

IoT – das Internet der Dinge – wendet die Methoden des (semantischen) Internets auf vernetzte Dinge an. Es ermöglicht nicht mehr nur das Vernetzen von Geräten unterschiedlicher Hersteller, sondern auch das Koppeln der Gebäudeautomation mit Webservices und Dienstleistungen. Die Gebäudeautomation wird damit zur Infrastruktur für digitale Dienste im Gebäude und treibt die Entstehung neuer Geschäftsmodelle voran. Das 8. ZVEI-Kolloquium beleuchtet die Rolle der Gebäudeautomation als Baustein des IoT und gibt einen Vorgeschmack auf die entstehenden Wertschöpfungsnetzwerke.

Details finden Sie im Programm.

Die Innovationsplattform richtet sich an Elektrohandwerker, Elektroplaner, Systemintegratoren, Hersteller, Wissenschaftler und Fachjournalisten.

Vorabend in Kooperation mit KNX am 9. November 2017 im Depot 1899

Alle Teilnehmer, die bereits am Donnerstag, 9. November 2017, anreisen, haben die einmalige Gelegenheit einen Vorabend ganz im Zeichen des KNX-Standards zu erleben.

Zum ZVEI-Kolloquium und auch zum Vorabendprogramm können sich Interessierte online anmelden. Auch in diesem Jahr ist die Teilnehmerzahl begrenzt, so dass eine frühzeitige Anmeldung aufgrund des großen Interesses ratsam ist.

Online Anmeldung

 

 



Termin eintragen: