21.06.2022 - 23.06.2022 , Essen

E-World Energy & Water 2022

Im Zeichen des E-world Leitmotivs „Solutions for a sustainable future“ thematisiert das Vortragsprogramm der E-World vom 21. bis 23. Juni Wege in eine klimaneutrale Zukunft der Energiewirtschaft.

Das Programm beinhaltet Themen wie die Digitalisierung des Vertriebs von Energieversorgern, Elektromobilität, rechtliche Aspekte beim Roll-out von Ladeinfrastruktur oder Geschäftsmodelle für Energieeffizienz. 

Der ZVEI ist Programmpartner der E-World Energy & Water 2022 und Teil des Blocks "Digitalisierung der Verteilnetze" am 21. Juni.

 

Podium Digitalisierung der Verteilnetze, 21. Juni 2022, 13.30 bis 15.00 Uhr

Bei der Transformation der Netze setzen Hersteller und Netzbetreiber auf innovative Technologien und Digitalisierung. Welche Herausforderungen ergeben sich bei der Umsetzung dieser Technologien? Wie können wir die Technologien miteinander harmonisieren und mit bestehenden Systemen abstimmen? Und welche regulatorischen Rahmenbedingungen braucht diese Entwicklung von konventionell zu innovativ? Die Referenten werden Einblicke geben in die Welt der digitalen Netzkomponenten, Lösungen für Netzflexibilität und die Technologien im Gebäude, die zukünftig ebenfalls ins Netz wirken werden:

„Hardware trifft Software: Vorschläge für die Digitalisierung?“
Stefan Kilb, Schneider Electric

„Aktion statt Reaktion: Echtzeit-Daten aus dem Netz“ 
Dr. Jonas Danzeisen, Venios GmbH

„Dirigent mit Fingerspitzengefühl: Was leistet das EMS im Gebäude?“
Dr. Peter Heuell,  EMH metering GmbH & Co. KG

Netze im Wandel: Wohin muss die Reise gehen? 
Podiumsdiskussion, Moderation: Jarmila Bogdanoff, ZVEI 



Termin eintragen: