15.03.2023, 09.00 - 16.00 Uhr , Berlin

ForeSight - Abschlussveranstaltung

„ForeSight ist die Zukunft des Wohnens“ – unter diesem Motto möchten wir Sie zur Abschlussveranstaltung am Mittwoch, den 15.3.2023 (Einlass ab 9.00 Uhr mit anschließendem Get-Together) in Berlin einladen.

Wir zeigen Ihnen die Ergebnisse der über dreijährigen Forschungsarbeit von 17 Konsortialpartnern und über 60 assoziierten Partnern. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Elektroindustrie und Wohnungswirtschaft diskutieren über die Zukunft des vernetzten Wohnens und die dafür benötigten Voraussetzungen.


Christoph Keese spricht über die Zukunft des Smart Living-Ökosystems

Über die Chancen der Digitalisierung, eines Smart-Living-Ökosystems und damit neu in den Markt drängenden Services und Technologien wird der Digitalexperte und Bestsellerautor Christoph Keese sprechen. Für sein Buch „Silicon Germany – Wie wir die digitale Transformation schaffen.“ wurde er 2016 mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet. Seine These: Die Gebäudetechnik steht vor einer disruptiven Entwicklung. ForeSight bietet eine konkrete Antwort.

Melden Sie sich an!

Zum Anmeldeformular gelangen Sie über diesen Link. Hier können Sie die Agenda der ForeSight-Abschlussveranstaltung einsehen. Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Teilnehmerzahl ist auf 130 Personen begrenzt.

Haben Sie im Vorfeld Fragen zum Projekt oder zur Veranstaltung? Dann kontaktieren Sie gern Michael Schidlack, michael.schidlack(at)fe-zvei.org.

Über ForeSight

ForeSight ist die Plattform für kontextsensitive, intelligente und vorausschauende Smart-Living-Services. Sie bringt Wohnungswirtschaft, Technologieanbieter, Verbände, Handwerk und Wissenschaft zusammen, um KI-Methoden für den wirtschaftlichen Betrieb im Wohnumfeld zu entwickeln und zu erproben. Die Plattform besteht aus drei Elementen: dem ForeSight Dataspace, der ForeSight Toolbox und der ForeSight Community. Diese sind das Fundament eines breit aufgestellten, nachhaltigen und anwenderorientierten Smart-Living-Ökosystems mit künstlicher Intelligenz. ForeSight stellt Interoperabilität zwischen bereits bestehenden und bewährten Herstellersystemen und Produkten her. Damit wird Wohnen energie- und prozesseffizient, resilient, sicher und komfortabel.

ForeSight gehört mit 17 Konsortial- und über 60 assoziierten Partnern zu einem der KI-Leuchtturmprojekte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Es ist das größte Forschungsprojekt im Bereich Smart Living. Im Mittelpunkt steht die Erforschung eines offenen, KI-gestützten und Gaia-X-kompatiblen Standards und smarten Datenraums für den Smart-Living-Markt. 



Termin eintragen: