12.03.2019 - 13.03.2019, Frankfurt am Main

Intersec Forum 2019

Konferenz für vernetzte Sicherheitstechnik

Vernetzte Sicherheitstechnik für intelligente Gebäude steht im Mittelpunkt des Intersec Forums 2019 am 12. und 13. März parallel zur ISH. Die Konferenz mit rund 30 Expertenbeiträgen richtet sich an Planer, Errichter, Betreiber und Hersteller. 

Unter dem Titel "Security meets Smart Building: Digitalisierung und Sicherheit im Gebäude der Zukunft" dreht sich alles um diese vier Hauptthemen:

Brandschutz: Früherkennung und Alarmierung

Cybersicherheit: Vernetzung und neue Geschäftsmodelle

Security in der Planung: BIM für TGA

Semantische Interoperabilität: Plattformen und Protokolle

Aktualisieren Sie Ihr Fachwissen an der Schnittstelle vernetzter Sicherheitstechnik, moderner Gebäudeautomation und Technischer Gebäudeausrüstung (TGA).

Das Intersec Forum findet 2019 zum vierten Mal statt: Regelmäßig parallel zu den im Wechsel stattfindenden Leitmessen ISH und Light + Building – für Licht und Gebäudetechnik – und in enger Kooperation mit dem ZVEI.

„Sicherheitstechnik im Gebäude – ob gewerblich oder privat – setzt immer stärker auf Digitalisierung und Vernetzung. Hierbei nimmt Cybersicherheit eine zentrale Funktion ein. Die Elektroindustrie versteht sich nicht nur als Lieferant von Technologien, sondern als kompetenter Partner der Anwender und der Politik. Das Intersec Forum ist eine wichtige Plattform, um Rahmenbedingungen und Innovationen der Gebäudetechnik mit Planern, Errichtern und weiteren Experten rund um das Gebäude zu diskutieren.“, so Uwe Bartmann, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Sicherheit und Leiter der Building Technologies Division Deutschland bei Siemens.

Mehr zum Intersec Forum 2019 finden Sie online

 



Termin eintragen: