13.09.2022, 09.00 - 18.00 Uhr , Konferenz in Frankfurt am Main

IoT-Plattformkonferenz

Edge und Cloud Computing erweisen sich als Schlüsseltechnologien für viele Unternehmen in ihrem Weg in die datengetriebene Produktions- und Geschäftswelt der Zukunft. Mit Hilfe einer IoT-Plattform gelingt eine standortübergreifende Vernetzung der Maschinen untereinander und die Speicherung und Verarbeitung gigantischer Datenmengen aus dem Shopfloor. Hier ist die Künstliche Intelligenz verortet und revolutioniert die Geschäftsmodelle als unverzichtbarer Innovationstreiber.

An der „Kante“ zwischen realer und virtueller Welt, dort wo die haptische Welt im Binärcode verschriftlicht wird, setzt die Edge Technologie an. Hier werden Daten gesammelt, vorsortiert und einer dezentralen Vorverarbeitung unterzogen. Auf diese Weise werden Latenzen und Kosten in der Datenübertragung in die Cloud verringert, ungeplante Ausfallrisiken minimiert und vor allem die Datenhoheit durch eine On Premise Speicherung gewährleistet.

Auf der IoT-Plattformkonferenz liefern Experten /innen Antworten auf wichtige Fragen über das Edge und Cloud Computing. Es erwarten Sie u.a. Keynotes von Dr.Dominik Rohrmus, COO von GAIA-X; Dr. Dirk Didascalou, CTO von Siemens Digital Industries und von Dr. Arne Hamann, Advanced Digital Chief Expert Distributed Intelligent Systems von Robert Bosch. Neben Use Case Vorträgen aus der industriellen Praxis stellen Dienstleister aus dem IoT-Umfeld ihre neuesten technologischen Lösungen vor.

Die Konferenz findet am 13. September 2022 im ZVEI-Konferenzzentrum in Frankfurt am Main statt, Veranstalter ist die ZVEI-Akademie. Weitere Informationen zum Programm und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.



Termin eintragen: