16.10.2018- 16.10.2018

Kick-off-Workshop „Medizin-Elektronik“

Ganztägiger Workshop am 16. Oktober 2018

Ob Computertomograph oder Fitness-Armband – medizintechnische Elektronik-Produkte gewinnen zunehmend an Bedeutung für unsere Gesundheit.

Täglich werden neue Anwendungen und Produkte entwickelt, bei denen Elektronik die Rolle des Key-Enablers spielt. Deutsche Unternehmen sind hier technologisch in führender Position. Die Medizintechnik bietet daher Herstellern elektronischer Komponenten und Systeme sehr große Geschäftschancen.

Interessierten Mitgliedunternehmen bietet der ZVEI unter der Überschrift „Medizin-Elektronik“ einen ersten fachgruppenübergreifenden, gemeinsamen Workshop zweier ZVEI-Fachverbände. Mit dieser Informations- und Diskussionsplattform will der ZVEI ein offenes Netzwerk aufbauen und Kompetenzen bündeln.

Einen umfassenden Überblick über Herausforderungen, vor allem über Chancen der Elektronik für Medizintechnik zu geben, ist Ziel des ersten Workshops. Die Inhalte reichen von Marktbetrachtungen über spezielle rechtliche Rahmenbedingungen für Medizinprodukte in Deutschland und in Übersee bis hin zum Erfahrungsbericht eines Herstellers und zu Förderangeboten des BMBF. Ebenso vermittelt werden die Unterscheidungskriterien zwischen Health-Care- und Medizin-Produkten.

Angesprochen sind sowohl Systemhersteller als auch Zulieferer von Komponenten für Medizinprodukte zum Beispiel aus dem Mittelstand. Der Workshop vermittelt Know-how, das den Zugang zu diesem wachsenden Markt erleichtert und stärkt.

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer hier.



Termin eintragen: