11.11.2020 - 12.11.2020, Frankfurt am Main oder via Internet

Konferenz E-Mobilität

Voraussetzungen schaffen für eine flächendeckende und stabile Ladeinfrastruktur

In den kommenden Jahren wird die E-Mobilität in Deutschland weiter ausgebaut. Grundlegende Voraussetzung dafür ist eine flächendeckende und stabile Ladeinfrastruktur sowie deren Integration in bestehende und zukünftige Stromnetze.

Die Konferenz „E-Mobilität läuft“ vermittelt aktuelle Informationen zu Ladekonzepten und zur Infrastruktur. Die Teilnehmer erfahren, welche technischen und rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit eine Ladeinfrastruktur eichrechtskonform betrieben werden kann und auf was es bei der Umsetzung in der Praxis ankommt.

Die Themen in der Übersicht:

  • Aktuelle Forschungs- und Entwicklungstrends zur E-Mobilität
  • Eichrechtskonforme Gestaltung der Ladeinfrastruktur
  • Regulatorische Aspekte und Förderprogramme
  • Zusammenspiel von Netz, Autos und Verkehrswegen
  • Sicherheitsaspekte, Energiespeichertechnologien und Fahrzeugintegration

Diese Konferenz findet im ZVEI-Konferenzzentrum statt. Wahlweise ist die Teilnahme vor Ort in Frankfurt am Main oder via Internet möglich.



Termin eintragen: