15.06.2022, 10.00 - 17.30 Uhr , Konferenz in Frankfurt am Main

Rauch/Wärmeabzugsanlagen (RWA) - Zukünftige Herausforderungen bei der Entrauchung

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind ein wesentlicher Bestandteil von Brandschutzkonzepten für Gebäude. Im Brandfall halten Sie Rettungs- und Fluchtwege rauchfrei und sorgen so dafür, dass Löscharbeiten nicht durch Rauch und Wärme unnötig behindert und Menschenleben gerettet werden.

Aufgrund dieser wichtigen Funktion sind RWA-Anlagen stets nach gesetzlichen Vorschriften, geltenden Normen und Anforderungen der Feuer- und Sachversicherer regelkonform zu errichten und instand zu halten. Damit Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe mit der entsprechenden fachlichen Kompetenz erfüllen können, bieten wir Ihnen eine Konferenz, die zahlreiche Aspekte der effektiven Entrauchung erläutert. Diese Veranstaltung vermittelt Ihnen wichtiges Fachwissen, um die wiederkehrenden Überprüfungen der RWA-Anlagen sicher und gesetzeskonform durchzuführen.

Programm (u.a.):

  • Rauchableitung oder Rauchabzug, eine Frage des Schutzziels 
    Martin Weber, Vorsitzender des Fachkreises RWA/NL, ZVEI und Geschäftsführer, SIMON PROtec Systems
  • Entrauchung und Normen - aktueller Stand
    Maik Schmees, Prokurist Technischer Leiter, D+H Mechatronic
  • Qualifizierung für Service und Wartung – ein Ausblick
    Ulrich Koch, Geschäftsführer, FVLR Fachverband Tageslicht und Rauchschutz
  • RWA in Aufzügen – ein aktueller Stand
    Martin Müller, Director Business Development and Innovation, D+H Mechatronic
  • Technische Ausführung zum praktischen Arbeiten an RWA-Anlagen
    Christian Kühn, Geschäftsführer, Schlentzek & Kühn GmbH
  • RDA-Anlagen – Eine Übersicht und der aktuelle Stand
    Frank Fürstenau, Leiter Projektmanagement, STG Beikirch

Die Teilnehmer erhalten praktisches sowie theoretisches Wissen für die Projektierung und Instandhaltung von RWA und Sicherheit im Umgang mit den neuesten rechtlichen Vorschriften. Die Veranstaltung hilft, systematisch bei der Planung vorzugehen, Vorschriften zu beachten, typische Fehler zu vermeiden, verschiedene Umgebungsbedingungen einzubeziehen und sicherer beim Kunden aufzutreten. Am Ende der Konferenz wird den Tagungsteilnehmern eine Teilnahmeurkunde ausgestellt.

Die Konferenz findet im ZVEI-Konferenzzentrum in Frankfurt am Main statt, Veranstalter ist die ZVEI-Akademie. Weitere Informationen zu Programm und Hygienekonzept sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

 



Termin eintragen: