News

13.03.2019

„my eFuture“-Tourpunkte: Hier gibt’s Jobs mit Spannung

Studium oder Ausbildung? Was bedeutet eigentlich „MINT“? Und wie wird man überhaupt Elektroingenieur/in? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekommen Schülerinnen und Schüler auf den „my eFuture“-Touren auf der Hannover Messe 2019.

Diese starten in Halle 18: Hier bekommen die Teilnehmer/innen ein Lunchpaket für den Tag, bevor die Tour beginnt. Als Guides kommen Azubis oder dual Studierende zum Einsatz, mit denen die Schülerinnen und Schüler auf Augenhöhe sprechen können. Jede Tour ist anders und bei der Auswahl an Tourpunkten fällt die Entscheidung für eine Streckenführung schwer. 

Jobs mit Spannung gibt’s bei

 

Beckhoff, Halle 9, Stand F06

  • PC- und Cloud-basierte Automatisierungstechnik für nahezu jede Branche 

  • Innovative Technologien für die Smart Factory 

  • Spannende Live-Anwendungen 

 

Pepperl+Fuchs, Halle 9, Stand D76

  • Connected Customation: 4Dme – Discover your Digital Twin 

  • Industrie 4.0: Produktion in Losgröße 1 erleben

 

Phoenix Contact, Halle 9, Stand F40

  • Innovation und digitale Transformation live erleben! Spannende Live-Demos zeigen, wie die Smarte Company durch Industrie 4.0 entsteht.

 

ABB, Halle 11, Stand A35

  • Willkommen in der vernetzten Welt: Erlebe E-Mobility und intelligente Roboter, die mit Menschen kollaborieren. 

 

Endress+Hauser, Halle 11, Stand C43

  • empowerthefield – ungenutzte Gerätedaten produktiv einsetzen, cloudbasiertes IoT-Ökosystem, vorausschauende Wartung, starke Messgeräte für Effizienz und Sicherheit

 

Industrie4.0@school, Halle 11, Stand E35

  • Am ZVEI-Stand demonstrieren Schüler/innen die Arbeitsweise in der Smart Factory anhand eines Exponats

 

Harting, Halle 11, Stand C15

  • HAI³ powered Connectivity: Industrie 4.0 und Digitalisierung live erleben

 

Komm mach MINT, Halle 18

  • Abtauchen in die Welt der MINT-Berufe: Spannende Experimente und wertvolle Informationen zu zahlreichen MINT-Studiengängen

 

New Automation, Halle 11, Stand E33/1

  • Technik lernt Segeln: ein energieautarkes Segelboot, das mithilfe künstlicher Intelligenz den Atlantik überqueren wird

 

Rittal, Halle 11, Stand E06

  • Wie profitieren Unternehmen von intelligenter Vernetzung? Rittal macht digitale Zukunftsperspektiven als Stadt begeh- und erlebbar.

 

VDE, Halle 13, Stand C22

  • Vom „Invent a Chip“-Wettbewerb über die Löten-Mitmachaktion bis hin zur Künstlichen Intelligenz und Smart Factory – hier gibt es viel zu erleben.

 

Weidmüller, Halle 11, Stand B58

  • „Ready-to-robot“ im Schaltschrankbau sowie Künstliche Intelligenz für den Maschinen- und Anlagenbau – hier gibt’s viel zu entdecken.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Wechsel zum Gleichstrom

AC/DC. Diese vier Buchstaben stehen für weit mehr als elektrisierende Musik. Alternating Current, also AC bzw. Wechselstrom auf...

Watts On

Einfach Programmieren lernen

Java, HTML, Python oder C++: die meisten von uns stellen diese Programmiersprachen im ersten Moment vor ein unüberwindbares...

Watts On

Moderne Krebsbehandlung

Warum gibt es bis jetzt noch kein „Heilmittel“ gegen Krebs? Trotz der Fortschritte sind viele der komplexen Vorgänge, die sich in...

Watts On

Bionik zum Anfassen

Die Natur hat im Lauf der Zeit geniale Lösungen für die Anpassung von Pflanzen und Tieren an extreme Lebensbedingungen...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 2

Super schnell von 0 auf 100km/h und das alles durch Elektrizität! Im zweiten Teil unseres E-Checks gehen wir ins Eingemachte und...