Publikationen

26.07.2018

Cybersecurity Act (Gemeinsames Positionspapier der Verbände VDMA, VdTÜV und ZVEI)

Der europäische Binnenmarkt bildet für die deutsche Industrie einen unverzichtbaren, stabilen und harmonisierten Wirtschaftsraum, in dem Unternehmen Produkte nach einheitlichen Regeln vermarkten können. Eine Vielzahl von Produktsektoren regelt der europäische Gesetzgeber auf Basis des „New Legislative Framework“ (NLF oder früher „New Approach“). Dieses Regulierungsmodell ist die tragende Säule des europäischen Binnenmarktes. Der „New Approach“ wurde zur europäischen Harmonisierung der Produktanforderungen entwickelt, um technische Handelshemmnisse in Europa und international abzubauen.

In ihrem gemeinsamen Positionspapier setzen sich VDMA, Verband der TÜV e.V. und ZVEI dafür ein, dass der „New Legislative Framework“ auch bei der Ausarbeitung des von der EU-Kommission vorgestellten Entwurfs zum „Cybersecurity Act“ konsequent zur Anwendung kommt.

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Wann kommt das Smart Home der Zukunft?

Bereits im allerersten Watts-On-Video ging es um das Smart Home der Zukunft. In einem solchen intelligenten Zuhause ist die...

Watts On

Batterietechnologie

Ohne Batterien steht die Welt still. Das merkt man jeden Abend am eigenen Smartphone, das dringend aufgeladen werden muss. Aber...

Watts On

Precision und Smart Farming

Wusstet ihr, dass Landwirte mittlerweile mehr Zeit im Büro als auf dem Feld verbringen? Möglich wird das durch den Einsatz...

Watts On

Was versteckt sich hinter Open Source?

Was haben Firefox, der VLC Media Player, Thunderbird und Gimp gemeinsam? Sie werden nicht nur von unglaublich vielen Leuten...

Watts On

2 Jahre Watts On - Ein Blick hinter die Kulissen

Wir haben etwas zu feiern: Heute vor genau 2 Jahren wurde die erste Folge von Watts On veröffentlicht. Von künstlicher Intelligenz...