News

16.04.2019

Cybersicherheit muss „People Business“ sein

Je weiter die Digitalisierung voranschreitet, desto mehr muss der Mensch beim Thema Cybersicherheit die Richtung vorgeben.

Cybersicherheit ist umso mehr Sache des Menschen, je weiter die Digitalisierung Fahrt aufnimmt. Unterschiedliche Infrastrukturen, Industrien und Anwendungen wachsen mit der Digitalisierung zusammen und auch die Zunahme von Big Data und Künstlicher Intelligenz  führen zu immer komplexeren Cybersicherheitsanforderungen.  Umso wichtiger ist es daher, dass  Unternehmen vorrangig, neue Ereignisse einschätzen und daraus Entscheidungen zugunsten der Cybersicherheit ableiten können. Dafür sorgt der Mensch.

Wenn Cybersicherheit zum „People Business“ wird, vernetzen sich Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen, stimmen technische Anforderungen aufeinander ab, tauschen sich zu Vorgehensweisen und Spielregeln aus und ermöglichen auf diese Weise eine übergreifende Cybersicherheit. Dabei gilt es, Produktentwicklung, Produktion, Services und nicht zuletzt Kunden fortwährend mit Experten für Cybersicherheit auf Prozess,- Produkt- oder Plattformebene zusammenzubringen. Für Unternehmen bedeutet dies vor allem, in Personal zu investieren und neue Positionen für Cybersicherheit zu schaffen. Erst wenn Cybersicherheit in Unternehmen „People Business“ ist und menschliches sowie datengestütztes Know-how sich verbinden, ist auch der Weg zu einer „Industrial Intelligence“ eingeschlagen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Post-Truth, Fake News und Social Media

"Fake News" ist jedem ein Begriff - aber was ist eigentlich Post-Truth? Und was hat all dies mit dem Klimawandel, Buschbränden in...

Watts On

Welche erneuerbaren Energien bringt uns die Zukunft?

Schon mal von Windkraft-Drohnen oder Anti-Solarzellen gehört? Solche ungewöhnlichen, energieerzeugenden Erfindungen sind aber...

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder...

#InnovationSchütztKlima

ZVEI-Jahreskongress Digital

Mit unserem Veranstaltungsschwerpunkt "#InnovationschütztKlima" haben wir eine gesellschaftspolitisch relevante Diskussion...

Watts On

Künstliche Intelligenz & Umweltschutz – Wie hilfreich ist Machine Learning?

Eines ist klar: Umweltschutz erfordert Tatendrang. Aber wie kann uns Künstliche Intelligenz (KI) bei diesem hausgemachten Problem...