News

16.07.2019

Semantic Building Lab in Berlin eröffnet

Die Konsortialpartner des BMWi-geförderten Projekts SENSE haben am 27. Juni mit über 60 Gästen das Semantic Building Lab offiziell eröffnet. Es dient als offene Arbeitsumgebung für gemeinsame vorwettbewerbliche Entwicklungsarbeiten und Technologietests von Herstellern und Serviceanbietern aus dem Umfeld Smart Home and Building.

Im Fokus stehen neue Anwendungen und Services in den Bereichen Energie, Komfort, Sicherheit sowie Assistenz über die heutigen Technologiegrenzen hinweg. Ziel ist ein gemeinsames, offenes Ökosystem, das bestehende Ökosysteme integrieren kann und von dem Hersteller, Serviceanbieter und das Handwerk profitieren.

Mit anschaulichen Demos wurden verschiedene technische Fragestellungen aufgegriffen und exemplarische Lösungswege gezeigt:

  • Gestaltung von maschinenlesbaren und für Menschen verständlichen Gerätebeschreibungen am Beispiel von Beleuchtungssystemen unterschiedlicher Hersteller.

  • Demonstration einer Energiedienste-Umgebung mit digitalem Zwilling von Photovoltaikanlage, Energiespeicher und E-Mobilität sowie einer parametrierten Lichtsteuerung.

  • Mensch-Maschine Kommunikation in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz für Gesten-, Gesicht- und Stimmungserkennung sowie herstellerübegreifender Smart-Home-Steuerung.

Neben der Projektarbeit werden im Semantic Building Lab auch künftig Veranstaltungen, etwa für Hersteller und Entwickler, stattfinden. Außerdem sind Meetups, Design Thinking Workshops und Hackathons geplant.

Die Konsortialpartner von SENSE sind Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), FH Dortmund, IoT connctd, Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V.

Interessierte Hersteller und Serviceanbieter sind eingeladen, sich in assoziierten Projekten zu engagieren. Wenden Sie sich direkt an Sevgi Öksüz, Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

DC-INDUSTRIE

Paneldiskussion: "DC-INDUSTRIE ebnet den Weg für das industrielle Gleichstromnetz"

Gleichstrom nimmt in der zukünftigen industriellen Stromversorgung eine Schlüsselrolle ein. Mit Gleichstrom kann mehr…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…