News

16.07.2019

Semantic Building Lab in Berlin eröffnet

Die Konsortialpartner des BMWi-geförderten Projekts SENSE haben am 27. Juni mit über 60 Gästen das Semantic Building Lab offiziell eröffnet. Es dient als offene Arbeitsumgebung für gemeinsame vorwettbewerbliche Entwicklungsarbeiten und Technologietests von Herstellern und Serviceanbietern aus dem Umfeld Smart Home and Building.

Im Fokus stehen neue Anwendungen und Services in den Bereichen Energie, Komfort, Sicherheit sowie Assistenz über die heutigen Technologiegrenzen hinweg. Ziel ist ein gemeinsames, offenes Ökosystem, das bestehende Ökosysteme integrieren kann und von dem Hersteller, Serviceanbieter und das Handwerk profitieren.

Mit anschaulichen Demos wurden verschiedene technische Fragestellungen aufgegriffen und exemplarische Lösungswege gezeigt:

  • Gestaltung von maschinenlesbaren und für Menschen verständlichen Gerätebeschreibungen am Beispiel von Beleuchtungssystemen unterschiedlicher Hersteller.

  • Demonstration einer Energiedienste-Umgebung mit digitalem Zwilling von Photovoltaikanlage, Energiespeicher und E-Mobilität sowie einer parametrierten Lichtsteuerung.

  • Mensch-Maschine Kommunikation in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz für Gesten-, Gesicht- und Stimmungserkennung sowie herstellerübegreifender Smart-Home-Steuerung.

Neben der Projektarbeit werden im Semantic Building Lab auch künftig Veranstaltungen, etwa für Hersteller und Entwickler, stattfinden. Außerdem sind Meetups, Design Thinking Workshops und Hackathons geplant.

Die Konsortialpartner von SENSE sind Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), FH Dortmund, IoT connctd, Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V.

Interessierte Hersteller und Serviceanbieter sind eingeladen, sich in assoziierten Projekten zu engagieren. Wenden Sie sich direkt an Sevgi Öksüz, Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder...

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Mit unserem Veranstaltungsschwerpunkt "#InnovationschütztKlima" haben wir eine gesellschaftspolitisch relevante Diskussion...

Watts On

Black-Box Recycling – Wie passen Klimaschutz und Abfall zusammen?

Ca. 11 Mio. Tonnen Müll werden jedes Jahr durch Industrie und Endverbraucher weggeschmissen. Aber was genau passiert mit dem...

Watts On

Klimaretter Wasserstoffauto?

Hat das Wasserstoffauto das Zeug zum Klimaretter? Wie wird Wasserstoff eigentlich hergestellt und ist das CO2-neutral möglich? Und...

Watts On

Batterietechnologie

Ohne Batterien steht die Welt still. Das merkt man jeden Abend am eigenen Smartphone, das dringend aufgeladen werden muss. Aber...