News

22.08.2018

Wachsende Ultra-HD-Vielfalt im TV: 2018 bringt viele Neuerungen

Was moderne Fernsehgeräte schon seit geraumer Zeit darstellen können, bieten zusehends auch immer mehr Inhalteanbieter: Ultra-HD-Auflösung oder kurz UHD. Auf der IFA 2018 zeigt die Deutsche TV-Plattform, wie die stetig wachsenden Angebote an Ultra-HD-Material bei Streaming-Diensten, in Mediatheken oder im privaten wie öffentlich-rechtlichen Fernsehen das TV-Erlebnis noch besser und vielfältiger machen.

 

Im Jahr 2012 ging es los: Fernsehgeräte mit Ultra-HD-Auflösung unterschiedlicher Hersteller kamen auf den Markt. Seitdem sehen immer mehr Menschen „4k“-Inhalte – nach einer repräsentativen Umfrage der GfK im Auftrag des ZVEI besaßen Ende letzten Jahres rund zehn Prozent der Befragten ein entsprechendes TV-Gerät und über ein Drittel plante die Anschaffung eines Ultra-HD-fähigen TV-Geräts. Inzwischen dürfte diese Gruppe weiter gewachsen sein. Aus Sicht der Geräteindustrie und der Verbraucher ist es deshalb erfreulich, dass immer mehr Inhalte in Ultra-HD und neuerdings auch HDR produziert und verbreitet werden.

Nach den US-amerikanischen Streaming-Anbietern Netflix und Amazon Prime Video, die bereits eine große Bandbreite an Filmen und Serien mit 3840 x 2160 Bildpunkten bei entsprechendem Abo anbieten, gibt es zusehends auch Bewegung im deutschen Markt: Bereits seit 2016 zeigt der Pay-TV-Sender Sky regelmäßig Fußballspiele über Kabel und Satellit sowie ausgewählte Spielfilme über IP-TV in UHD. In diesem Jahr übertrug der Sender außerdem die French Open und Top-Spiele der FIFA-WM in Ultra-HD-Auflösung.

Daneben gibt es eine wachsende Anzahl an Spartenkanäle wie Travelxp 4k, Insight TV UHD und Fashion 4K sowie die Shoppingsender Pearl.tv 4K UHD und QVC UHD, die UHD-Content per Satellit ausstrahlen.

Anfang des Jahres zeigte die Mediengruppe RTL erstmals eine Eigenproduktion in Ultra-HD, „Sankt Maik“. Mit dem Formel-1-Rennen aus Baku starteten die Kölner im April ihren Kanal „RTL UHD“ auf der Satelliten-TV-Plattform HD+. Ab Sommer folgen ausgewählte Fußballspiele über den gleichen Verbreitungsweg. 

Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 strahlt erste TV-Inhalte in Ultra-HD-Auflösung mit HDR aus: Im Sommer zeigte sie Folgen von „Rosins Restaurants“ und „Galileo Spezial“ in UHD über den Astra-Satelliten auf dem Sender UHD1 via HD+. 

Auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk beginnt, in die neue Technik zu investieren. Das ZDF zeigte im Juni auf dem Demokanal 4K1 auf der Eutelsat Premiumposition Hotbird eine Auswahl der beliebten ZDF-Serien „Bergdoktor“ und „Bergretter“ in UHD als Testausstrahlungen. Zur IFA 2018 folgen weitere Produktionen. Zudem können die Inhalte der privaten und öffentlich-rechtlichen Sender meist über die Web-Streaming-Angebote der Sender und über das Red-Button-Angebot mittels HbbTV abgerufen werden.

Heimkino-Feeling lässt sich auch dank der stetig wachsenden Auswahl an 4K-Filmen auf UHD-Blu-ray in die eigenen vier Wände holen. Und nicht zuletzt gibt es großes Potenzial für 4K-Gaming auf dem TV-Gerät. 

Auf der IFA 2018 wird am Stand der Deutschen TV-Plattform die wachsende UHD-Vielfalt vorgestellt. Ein Flyer informiert über die Content-Entwicklung – zusätzlich zur dritten Auflage der bewährten Publikation „UltraHD erklärt“.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Gesundheit

Mehr erfahren

Watts On

Alternative E-Mobilität Part II

Von wegen Rentner-Rad! E-Bikes und Pedelecs liegen dank moderner Technik und coolem Styling voll im Trend. Anschließend an den...

Hack the Factory: Werde zum Hacker einer smarten Fabrik

Durch das Internet werden sowohl Mensch, Maschine als auch Gegenstände immer stärker miteinander vernetzt. Doch die neuen smarten...

IFA 2018: Gaming-Trends | Watts On

Die IFA in Berlin gilt als Highlight für jeden Technikfan. Neben vernetzten Kühlschränken und intelligenten Staubsaugern...

Zukunft der Mobilität: Was können Elektroautos? | Watts On

Unsere Städte werden immer größer, voller und lauter; gleichzeitig wächst unser Umweltbewusstsein. Daher brauchen wir gute...

Smarte Fabrik Was ist Industrie 4.0 | Watts On

Heutzutage sind nicht nur Menschen, sondern auch Gegenstände im Internet der Dinge immer stärker miteinander vernetzt. In der...