News

08.12.2020

SCIP – neue Informationspflichten zu Stoffen in Erzeugnissen aus der EU-AbflRRL

Ab dem 5. Januar 2021 sind Lieferanten von Erzeugnissen, die Stoffe der REACH Kandidatenliste (Substances of Very High Concern) in einer Konzentration über 0,1 Massenprozent enthalten, verpflichtet, der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) die Informationen gemäß REACH Art. 33 (1) zur Verfügung zu stellen. Der Artikel 9 (1) i) der EU-AbflRRL wurde im Rahmen des § 16f Chemikaliengesetz (ChemG) in deutsches Recht umgesetzt.

Bei der Informationsübermittlung über die Datenbank SCIP (“Substances of Concern In articles as such or in complex objects (Products)“) werden detaillierte Informationen zu Erzeugnissen und deren Inhaltstoffen gefordert, deren Umfang die Anforderungen des Art. 33 (1) der REACH-Verordnung übersteigt.


Die vom ZVEI in Zusammenarbeit mit weiteren Wirtschaftsverbänden erstellte gemeinsame Verbändeinformation beschreibt die aus heutiger Sicht möglichen Optionen, Aufgaben und Pflichten der betroffenen Unternehmen und gibt Hilfestellungen bei der Umsetzung von § 16f ChemG.


Gemeinsam mit anderen Verbänden stehen wir weiter im Austausch mit Politik und Behörden, um die neuen Anforderungen in machbarer Weise zu gestalten.


Die Verbändeinformation stellt ein „lebendes Dokument“ dar, das laufend dem aktuellen Sach- und Kenntnisstand angepasst wird.
 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…