News

25.06.2019

Implantateregistergesetz - Zugang zu Daten für Dritte ist wichtige Weichenstellung

Zur Verbesserung der Sicherheit bei Medizinprodukten und der Qualität der medizinischen Versorgung mit Implantaten soll ein Implantateregister eingeführt werden. Der ZVEI unterstützt dieses Vorhaben des Gesetzgebers. Insbesondere im Hinblick auf eine vollständige und langfristige Erfassung sowie bei der Auswertung von Daten sieht der ZVEI große Vorteile.

Positiv bewertet der ZVEI auch die Möglichkeit, dass in Zukunft die Daten des Registers in anonymisierter Form für Forschungszwecke und statistische Zwecke genutzt werden können. Hersteller von Medizinprodukten können dadurch die Qualität und Sicherheit ihrer Produkte weiter verbessern. 

Aus Sicht des ZVEI gibt es dennoch Anpassungsbedarf im Bereich der Datenverfügbarkeit und Nutzung von Daten durch Dritte. Im aktuellen Gesetzesentwurf ist die Weitergabe der Daten für wissenschaftliche Forschungsarbeiten nicht für die industrielle Forschung vorgesehen. Auch die Zusammenführung der Daten des Implantateregisters mit Daten aus anderen Quellen ist als Verbot mit Erlaubnisvorbehalt ausgestaltet. Das könnte viele potenziell interessante Forschungsanfragen abschrecken.

Der ZVEI setzt sich dafür ein, dass die Weitergabe von Daten für Forschungszwecke an Dritte weniger stark beschränkt und damit auch die Nutzung für die industrielle Forschung möglich wird. Zudem soll das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt durch eine Genehmigungspflicht für die Zusammenführung mit Daten aus anderen Quellen ersetzt werden. Damit wird signalisiert, dass die Zusammenführung grundsätzlich möglich ist. Mit Blick auf die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft ist diese vermeintlich kleine Änderung sinnvoll, denn eine Kombination mit unterschiedlichen Datenquellen kann einen erheblichen Erkenntnisgewinn bringen.

Die vollständige ZVEI Stellungnahme finden Sie hier

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Batterietechnologie

Ohne Batterien steht die Welt still. Das merkt man jeden Abend am eigenen Smartphone, das dringend aufgeladen werden muss. Aber...

Watts On

Precision und Smart Farming

Wusstet ihr, dass Landwirte mittlerweile mehr Zeit im Büro als auf dem Feld verbringen? Möglich wird das durch den Einsatz...

Watts On

Was versteckt sich hinter Open Source?

Was haben Firefox, der VLC Media Player, Thunderbird und Gimp gemeinsam? Sie werden nicht nur von unglaublich vielen Leuten...

Watts On

2 Jahre Watts On - Ein Blick hinter die Kulissen

Wir haben etwas zu feiern: Heute vor genau 2 Jahren wurde die erste Folge von Watts On veröffentlicht. Von künstlicher Intelligenz...

Watts On

Autonom auf hoher See

Die Transportbranche steckt mitten in der digitalen Revolution. Von autonom fahrenden Autos und Lkws hören wir – gefühlt –...