News

24.05.2017

ZVEI-Jahreskongress 2017: Mit Big Data zur individualisierten Gesundheitsversorgung?

Welche Auswirkungen hat der digitale Wandel auf die Gesundheitswirtschaft? Diese Frage stand im Mittelpunkt von Keynote und Podiumsdiskussion zum Thema „Dr. Computer: Mit Big Data zur personalisierten Gesundheitswirtschaft?“.

Galerie

Eindrücke von der Veranstaltung

In seinem Vortrag erläuterte Christian O. Erbe, Mitglied des ZVEI-Vorstands und Geschäftsführer von Erbe Elektromedizin, was personalisierte Medizin für den Patienten bedeutet. Daten spielten dabei eine entscheidende Rolle: So machte es die Nutzung großer Datenmengen möglich, für jeden Einzelnen die individuell passende Therapie zu finden. Daten könnten aber auch vom Patienten selbst erzeugt und genutzt werden, zum Beispiel durch vernetzte Geräte zu Hause und durch Apps. „Gesundheitsversorgung wird auch weiterhin viel in Arztpraxen und Krankenhäusern stattfinden – aber nicht mehr ausschließlich dort“, betonte Erbe. Um die Daten im Sinne des Patienten einsetzen zu können, müssten diese aber nutzbar sein und dürften nicht nach dem Prinzip der Datensparsamkeit zurückgehalten werden. „Richtig eingesetzt, werden Daten, Vernetzung und Digitalisierung die Medizin verändern.“

 

Wie Daten verantwortungsvoll genutzt werden können, war auch Thema der anschließenden Podiumsdiskussion. Dr. Jutta Fritz, CBO von NEO New Oncology, erklärte anschaulich, wie Big-Data-Auswertungen die Krebstherapie verbessern kann. Sie ist überzeugt: „Die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten. Datenschutz und Datensicherheit sind hier entscheidende Themen“. 

 

Diesen Standpunkt teilte auch Christian Klose, Chief Digital Officer der AOK Nordost. Er gab aber zu bedenken: „Datenschutz kann auch ein Wettbewerbsvorteil sein“. Er darf aber kein Totschlagargument für Innovation sein. Damit der Patient Vertrauen in den Umgang mit Daten in der Gesundheitswirtschaft habe, müsse dafür Sorge getragen werden, dass die Entscheidungsfreiheit des Einzelnen, Daten weiterzugeben oder sich dagegen zu entscheiden, verlässlich geschützt werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…

Watts On

Das Home-Office der Zukunft

Durch die Corona-Pandemie mussten viele von uns ins Home-Office. Aber was ist eigentlich, wenn die Pandemie irgendwann vorbei ist?…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…