11.06.2018

Achema 2018

Auf der Achema 2018, der internationalen Leitmesse der Prozessindustrie, dreht sich vom 11. bis 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main alles um „Flexible Production“, „Biotech for Chemistry“ und Chemie- und Pharmalogistik.

Forum Automation im Dialog

Auf der Achema organisieren ZVEI, Namur, Interessengemeinschaft Automatisierungstechnik der Prozessindustrie, und die Unternehmensberatung ARC Advisory Group erneut das dem Forum Automation im Dialog. An allen fünf Messetagen geht es dort um wichtige Themen der Automatisierungstechnik. Neben interessanten Podiumsdiskussionen und Vorträgen, können sich Besucher bei „Meet the Experts“ über aktuelle Themen informieren. Anschließend ist es möglich, diese mit den anwesenden Experten in lockerer Runde im Foyer zu diskutieren.

Neben den Trendthemen Automation für modulare Anlagen, Automation Security, Energie- und Ressourceneffizienz, aktuelle Entwicklungen beim Thema Industrie 4.0 und IT/OT-Konvergenz geht es um Asset Performance Management, Explosionsschutz und funktionale Sicherheit.

Ganz neu dabei ist in diesem Jahr das Format „Toxic Talk: Industrieexperten im Dialog“, bei dem zwei Experten kontrovers diskutieren. Das Forum Automation im Dialog findet täglich in Halle 11.0, Stand F59 statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sonderschau Process INDUSTRIE 4.0: The Age of Modular Production

Auf der Sonderschau in Halle 9.2, Stand D41 erfahren Besucher, wie sie die Produktivität durch den verstärkten Einsatz von intelligenter Automation und Messtechnik sowie durch Modularisierung steigern können. Partner der Sonderschau sind ZVEI, VDMA, Namur und ProcessNet. Herstellerunternehmen wie ABB , Emerson , Endress+Hauser, Festo, Hima, Phoenix Contact, Samson, Siemens, Wago und Yokogawa unterstützen den Auftritt. Auch TU Dresden, TU Dortmund, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, sowie eine Vielzahl von Anwendern wie zum Beispiel BASF, Bayer, Clariant, Covestro, Evonik, Invite, Lanxess und Merck aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie beteiligen sich in Kooperation mit Modulbauern an der Sonderschau.