News

13.11.2019

Das Digitale Typenschild 4.0: konsistent, nachhaltig, zukunftssicher, vernetzt

Das Digitale Typenschild 4.0 ist ein Projekt des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Seit Ende 2018 arbeiten sie gemeinsam mit Herstellern der Automatisierungsbranche an dessen Umsetzung.

Ziel des Projektes ist es, damit das althergebrachte Typenschild vollständig zu digitalisieren und darüber hinaus zusätzliche Services zu ermöglichen. Produktbegleitende Papierdokumentation soll mit dieser Lösung vollständig abgeschafft werden. Gleichzeitig dient das Projekt als Beleg für die Umsetzbarkeit der Verwaltungsschale. Sie wird hier erstmalig in einem firmenübergreifenden Anwendungsfall zum Leben erweckt.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  1. Zeit und Kosten sparen: Der sofortige Zugriff auf aktuellste Dokumente wird ermöglicht.
  2. Keine Druck- und Logistikkosten: Ein gültiger, herstellerübergreifender Standard nach DIN SPEC 91406.
  3. Weltweite Verfügbarkeit: Dokumente in der jeweiligen Landessprache, sowie die lokalen Zertifikate (CE, CCC, …) werden verfügbar gemacht.
  4. Nachhaltigkeit: Es schont Ressourcen und macht Papierdokumentation überflüssig.

 

Das Digitale Typenschild 4.0 ist ein weiterer Grundbaustein für die Digitalisierung der Produktion. Es reduziert die Komplexität, spart Kosten und entlastet die Umwelt. Es bietet zudem Chancen, Europas Wettbewerbsfähigkeit bei Industrie 4.0 weiter auszubauen. Dafür ist aber zunächst eine Anpassung der EU-Maschinenrichtlinie an die neuen digitalen Gegebenheiten notwendig.

Es gibt bereits einige beispielhaft erstellte Verwaltungsschalen für ausgewählte Geräte unserer Partner, die hier eingesehen werden können.

Weiterführenden Dokumente zur Modellierung, Ausgestaltung und Interaktion finden Sie hier.

Die Verwaltungsschale

Die Verwaltungsschale ist die Umsetzung des digitalen Zwillings für Industrie 4.0. Sie ist die digitale Repräsentanz eines meist physischen Assets und schafft herstellerübergreifende Interoperabilität. Eine Verwaltungsschale besitzt immer einen eindeutigen Identifikator ("Internet-Adresse“) und beschreibt das zugehörige Asset mittels Teilmodellen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

ZVEI zur Regulierung von Benutzeroberflächen im Medienstaatsvertrag

Im Rahmen der Konferenz „Denkansätze für eine neue EU-Medienpolitik“ hat sich Carine Chardon (ZVEI-Fachverband Consumer…

Watts On

Post-Truth, Fake News und Social Media

"Fake News" ist jedem ein Begriff - aber was ist eigentlich Post-Truth? Und was hat all dies mit dem Klimawandel, Buschbränden in…

Watts On

Welche erneuerbaren Energien bringt uns die Zukunft?

Schon mal von Windkraft-Drohnen oder Anti-Solarzellen gehört? Solche ungewöhnlichen, energieerzeugenden Erfindungen sind aber…

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder…

#InnovationSchütztKlima

ZVEI-Jahreskongress Digital

Mit unserem Veranstaltungsschwerpunkt "#InnovationschütztKlima" haben wir eine gesellschaftspolitisch relevante Diskussion…