News

10.04.2018

Industrie 4.0, 5G und Modulare Produktion: ZVEI setzt Zeichen auf Hannover Messe 2018

Vom 23. bis 27. April 2018 dreht sich auf der Hannover Messe 2018 alles um smarte Industrie und Energiesysteme. Ob Modulare Produktion oder 5G, der ZVEI setzt Zeichen und zeigt wie die Elektroindustrie die digitale Zukunft mitgestaltet. Dazu gehört auch die Umsetzung von Industrie 4.0, der Aufbau smarter Energiesysteme und ganz allgemein die Vernetzung von Technologien über Branchen- und Marktgrenzen hinweg.

ZVEI-Programmhighlights im Forum Industrie 4.0

Auch in diesem Jahr gibt das Forum Industrie 4.0 in Halle 8 beim Thema Digitalisierung der Industrie auf der Hannover Messe den Ton an. Zu den ZVEI-Programm-Highlights gehören unter anderem Vorträge und Podiumsdiskussionen rund um industriefähiges 5G. Der ZVEI stellt sich der Frage, ob 5G Katalysator für Industrie 4.0 sein wird und erörtert Chancen und Risiken von 5G für die industrielle Nutzung.

Neues gibt es von den Produktkriterien für Industrie 4.0. Diese herstellerübergreifenden Kriterien helfen Anwendern und Herstellern gleichzeitig. Sie bringen Transparenz und vereinfachen die Kennzeichnung.

Der Verband zeigt auf dem Forum in Halle 8 in diesem Jahr auch, was Industrie 4.0 für elektrische Antriebe bedeutet, gibt einen Einblick in die internationale Normungsarbeit und einen Ausblick auf die nächsten Schritte bei der Referenzarchitektur für Industrie 4.0.

Die ZVEI-Programm-Highlights in der Übersicht:

Vortrag: Produktkriterien Industrie 4.0

24. April, 14:30 bis 15:00 Uhr

Martin Hankel (Bosch Rexroth) erklärt, welche Kriterien Industrie-4.0-Produkte 2018 erfüllen müssen. Dafür stellt er herstellerübergreifende Kriterien und Eigenschaften vor, mit denen Industrie-4.0-Produkte bewertet werden können.

Podiumsdiskussion: 5G als Katalysator für Industrie 4.0?

24. April, 15:00 bis 16:00 Uhr

Die fünfte Mobilfunkgeneration beschleunigt die Entwicklung Richtung Industrie 4.0 weiter. Durch 5G wird es möglich, in Fabriken neue Systemansätze und Lösungen einzuführen und diese zusätzlich oder an Stelle der bisherigen Systeme zu verwenden. Der ZVEI erörtert Chancen und Risiken von 5G für die industrielle Nutzung.

Vortrag: Neues von der Standardisierung der Industrie 4.0 Komponente

26. April, 12:30 bis 13:00 Uhr

Michael Hoffmeister (Festo AG) präsentiert die neusten Entwicklungen rund um die Industrie 4.0-Komponente. Im Speziellen wird die "Verbundkomponente" vorgestellt, mit der Zusammenhänge zwischen Assets bereits während des Engineerings modelliert und dann für die weitere Nutzung, zum Beispiel die Analyse von Betriebsdaten, verfügbar gemacht werden.

Podiumsdiskussion: Was kann der Industrie-4.0-Antrieb?

26. April, 13:00 bis 14:00 Uhr

Der ZVEI diskutiert, inwiefern Hersteller mit dem Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI 4.0) arbeiten können, was Industrie 4.0 für Elektrische Antriebe bedeutet, wie sich der Antrieb in der Wertschöpfungskette abbilden lässt und welche Daten dafür benötigt werden. 

Vortrag: Neues zum Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI4.0)

26. April, 14:00 bis 14:30 Uhr

Martin Hankel (Bosch Rexroth) stellt neue und erweiterte Festlegungen im RAMI4.0 vor. Außerdem stellt er RAMI 4.0 Modellen anderer Industrie-4.0-Initiativen gegenüber. Im Besonderen werden Modelle aus USA, China und Frankreich betrachtet. Hankel gibt weiterhin einen Einblick in die internationale Normungsarbeit und einen Ausblick auf die nächsten Schritte bei der Referenzarchitektur für Industrie 4.0.

ZVEI-Programmhighlights im Forum Automation

Podiumsdiskussion: Modulare Produktion - Was ändert sich an der Produktionswelt?

25. April 2018, 12:30 bis 13:15 Uhr

Modulare Produktion verändert bestehende Automatisierungsparadigmen in der Prozessindustrie. Hersteller, Anwender und Modulbauer diskutieren miteinander, wie sich diese Veränderungen auf die Prozessindustrie auswirken.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Automation

Mehr erfahren

Electronic Components and Systems

Mehr erfahren

Elektromedizinische Technik

Mehr erfahren

Arge Errichter & Planer

Mehr erfahren

Datenschutz - Der gläserne Mensch | Watts On

Zurzeit wird der Datenskandal um die Firma Cambridge Analytica heiß diskutiert. Die Firma soll legal an Daten von 87 Millionen...

 

Smart Living Professional 2018 – Wohnbau

In der Kategorie Wohnbau siegte die Firma Jaeger Wohn- & Gebäudeintelligenz aus Bruchsal. Sie zeichnet für eine hochwertig...

 

Smart Living Professional 2018 – Zweckbau

Den ersten Platz in der Kategorie Zweckbau errang die Elektro Maier GmbH aus Kirchweidach für die Modernisierung des Kultur- und...

 

Smart Living Professional 2018 – Unternehmen

Die beste Anwendung im eigenen Unternehmen präsentierte die Soppart GmbH & Co. KG aus Aicha vorm Wald. In ihrem Firmengebäude...

 

Jahresauftakt-Pressekonferenz-Videostream

Vorsitzender der Geschäftsführung Dr. Klaus Mittelbach & Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann beantworten auf unserer...