Presse

30.11.2020

ZVEI Day-1-Member der GAIA-X Foundation

Die Gaia-X Foundation wurde letzte Woche einer breiten internationalen Öffentlichkeit vorgestellt. Die Initiative soll eine gemeinsame Daten- und Cloudinfrastruktur für Europa schaffen. Der ZVEI ist einer der „Day-1-Member“, der internationalen Non-Profit-Organisation.

Gemeinsam mit den 22 Gründungsunternehmen und zahlreichen europäischen und internationalen Partnern möchte der ZVEI den regulatorischen Rahmen und die technischen Anforderungen an den Aufbau von Datenräumen in verschiedenen Sektoren aus Sicht der Elektroindustrie mitgestalten. Auf Basis europäischer Regeln und Standards sollen gemeinsam Anforderungen an Datenschutz, Datenteilung, Cybersicherheit, Portabilität und Interoperabilität erarbeitet werden. Auf diesem Weg soll die Vertrauenswürdigkeit und Offenheit eines solchen digitalen Ökosystems im Sinne der Datensouveränität aller Teilnehmer gewährleistet werden. 


Der ZVEI bringt Erfahrung und Expertise seiner Mitglieder im Bereich der technischen Standardisierung und Regulatorik in die Arbeit der Foundation ein und erarbeitet Use Cases entlang der ZVEI-Leitmärkte. Die in GAIA-X getroffenen Entscheidungen sollten stets dem übergeordneten Ziel folgen, innovative und datengetriebene Geschäftsmodelle innerhalb der föderierten Dateninfrastruktur von GAIA-X zu entwickeln.