News

24.07.2018

ZVEI warnt vor negativen Folgen von EU Schutzzöllen auf Elektrostahl

Die von US-Präsident Donald Trump verhängten Zölle auf Stahl und Aluminium haben weltweit drastische Gegenreaktionen ausgelöst. Der ZVEI kritisiert die kurzfristige Verhängung von EU-Zöllen von 25 Prozent auf Elektrostahl um den – als Folge von Trumps Zöllen – verstärkten Importdruck aus Asien auf die EU abzufedern. Zölle auf verschiedene Stahlprodukte sollen vorläufig für zunächst 200 Tage erhoben werden.

Diese Maßnahme verursacht jetzt schon Kollateralschäden in der Elektroindustrie. Zudem ist eine Verlängerung des Zeitraums auf vier Jahre ab Dezember 2018 angedacht.

Von den 23 mit 25 Prozent Zoll belegten Stahlsorten sind zwei für die Elektroindustrie von besonderer Wichtigkeit. Es geht um sogenannten „Kornorientiertes Elektroband“ (GOES) für Transformatoren und um „Nicht-Kornorientiertes Elektroband“ (NGOES) für Elektromotoren und Generatoren.

Während GOES von den vorläufigen Zöllen – noch – nicht betroffen sind, gelten diese bereits seit 19. Juli auf NGOES. Stahlhersteller in Europa können hier nicht ausreichende Mengen liefern. Ihr Marktanteil liegt bei knapp 72 Prozent; die Elektroindustrie ist also auf Einfuhren angewiesen. Zwar gibt es ein zollfreies Import-Kontingent von knapp 180.000 Tonnen pro Jahr für NGOES, aber diese Menge reicht schon heute nicht aus. Zudem gilt hier das „Windhundprinzip“: Wer zuerst seine Ware anmeldet bekommt den Stahl ohne Zölle.

Angesichts der allenthalben zunehmenden Elektrifizierung – nicht zuletzt durch Elektromobilität – befürchtet die Elektroindustrie gravierende Kostensteigerungen und damit langfristige Nachteile in einer ohnehin global wettbewerbsintensiven Branche.

Generell kritisiert der ZVEI Zölle als Handelshemmnisse. Er warnt deshalb bei der Politik in Brüssel und Berlin vor den negativen Folgen für die Elektroindustrie durch die geplanten langfristigen EU Schutzzölle auf Elektrostahl.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Wechsel zum Gleichstrom

AC/DC. Diese vier Buchstaben stehen für weit mehr als elektrisierende Musik. Alternating Current, also AC bzw. Wechselstrom auf...

Watts On

Einfach Programmieren lernen

Java, HTML, Python oder C++: die meisten von uns stellen diese Programmiersprachen im ersten Moment vor ein unüberwindbares...

Watts On

Moderne Krebsbehandlung

Warum gibt es bis jetzt noch kein „Heilmittel“ gegen Krebs? Trotz der Fortschritte sind viele der komplexen Vorgänge, die sich in...

Watts On

Bionik zum Anfassen

Die Natur hat im Lauf der Zeit geniale Lösungen für die Anpassung von Pflanzen und Tieren an extreme Lebensbedingungen...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 2

Super schnell von 0 auf 100km/h und das alles durch Elektrizität! Im zweiten Teil unseres E-Checks gehen wir ins Eingemachte und...