News

Marktüberwachung sichert fairen Wettbewerb

Die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen an die Produkte kostet Geld. Unseriöse Anbieter sparen zum Beispiel an der Sicherheit und verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil zu Lasten der gewissenhaften Hersteller. Fairer Wettbewerb braucht deshalb eine funktionierende Marktüberwachung.

Stempel-Kautz15-Fotolia.jpg
© Kautz15 - Fotolia.com
Stempel

Untersuchungen haben bestätigt, dass mindestens 15 Prozent der Herstellkosten eines elektrotechnischen Produkts für die Einhaltung von Sicherheitsanforderungen anfallen. Wenn es um die Einhaltung aller gesetzlichen Anforderungen geht, liegt der Prozentsatz noch höher. Als Abhilfe wird oft der Ruf nach einer verpflichtenden Zulassung laut. Dies verkennt jedoch, dass ein unseriöser Anbieter leicht Wege findet, auch diese Hürde zu umgehen. Die einzig wirksame Abhilfe ist das Drohpotential, das eine funktionierende staatliche Marktüberwachung entfaltet. Das Risiko einer Verkaufssperre oder eines Rückrufs senkt deutlich die Aussicht auf einen schnellen Gewinn zu Lasten der seriösen Hersteller.

Die ZVEI Aktionsplattform Sichere Produkte hilft

Eine vollständige Marktüberwachung ist aber bei der Vielzahl elektrotechnischer Produkte weder möglich noch wünschenswert. Zumal die Kosten hierfür auch und gerade die seriösen Anbieter tragen müssten. Schon heute aber wird die Gewerbeaufsicht auch aufgrund qualifizierter Hinweise auf Sicherheitsmängel tätig. Genau an dieser Stelle setzt die "ZVEI-Aktionsplattform Sichere Produkte" an.

Sie nutzt die Marktexpertise der Mitgliedsunternehmen im ZVEI. Ihre Mitarbeiter in Vertrieb und Entwicklung kennen ihre Kunden und ihre Wettbewerber. Sie wissen als erste, wo Wettbewerber mit „auffälligen“ Erzeugnissen antreten und können mit eigenen Untersuchungen feststellen, ob diese Produkte eventuell Sicherheitsmängel haben.

Und so gehen Sie vor

Informieren Sie uns, wenn Sie im Markt ein Produkt mit Sicherheitsmängeln finden. Beschreiben Sie den Sicherheitsmangel und die sich ergebende Gefährdung kurz und präzise, gegebenenfalls unter Bezugnahme auf den entsprechenden Abschnitt in der einschlägigen technischen Norm. Wir unterrichten die für die Marktüberwachung zuständige Gewerbeaufsicht im Namen der "ZVEI Aktionsplattform Sichere Produkte". Die Behörde übernimmt den Fall zur weiteren Bearbeitung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Wechsel zum Gleichstrom

AC/DC. Diese vier Buchstaben stehen für weit mehr als elektrisierende Musik. Alternating Current, also AC bzw. Wechselstrom auf...

Watts On

Einfach Programmieren lernen

Java, HTML, Python oder C++: die meisten von uns stellen diese Programmiersprachen im ersten Moment vor ein unüberwindbares...

Watts On

Moderne Krebsbehandlung

Warum gibt es bis jetzt noch kein „Heilmittel“ gegen Krebs? Trotz der Fortschritte sind viele der komplexen Vorgänge, die sich in...

Watts On

Bionik zum Anfassen

Die Natur hat im Lauf der Zeit geniale Lösungen für die Anpassung von Pflanzen und Tieren an extreme Lebensbedingungen...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 2

Super schnell von 0 auf 100km/h und das alles durch Elektrizität! Im zweiten Teil unseres E-Checks gehen wir ins Eingemachte und...