24.10.2019

Aktuelle Kennzahlen aus dem Bereich Konjunktur und Analysen

Auftragseingang

Im August 2019 hat die deutsche Elektroindustrie insgesamt 6,7 Prozent weniger neue Aufträge verbucht als vor einem Jahr. Die Inlandsbestellungen (-9,6 Prozent) gaben stärker nach als die Auslandsbestellungen (-4,5 Prozent). Der Rückgang der Aufträge aus dem Euroraum fiel mit minus 4,0 Prozent etwas geringer aus als der aus Drittländern (-4,8 Prozent).

Produktion

Die (preisbereinigte) Produktion der heimischen Elektrobranche hat sich im August 2019 deutlich verringert. Sie lag um 8,2 Prozent unter Vorjahr. Die Produktionspläne der Elektrounternehmen haben sich im September kaum verändert. 17 Prozent der Firmen, die ihren Output in den nächsten drei Monaten erhöhen wollen, stehen 26 Prozent gegenüber, die hier eine Reduzierung planen. Der Rest geht von einem konstanten Produktionsniveau aus.

Umsatz

Die Umsätze der heimischen Elektrofirmen beliefen sich im August 2019 auf 15,4 Milliarden Euro, womit sie um 3,9 Prozent niedriger lagen als vor einem Jahr. Sowohl die Inlandserlöse (-5,5 Prozent auf 7,3 Milliarden Euro) als auch die Auslandserlöse (-2,7 Prozent auf 8,1 Milliarden Euro) gingen zurück. Die Geschäfte mit Kunden aus dem Euroraum (-4,8 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro) schrumpften stärker als jene mit Partnern aus Drittländern (-1,5 Prozent auf 5,3 Milliarden Euro).

Außenhandel

Nach dem Anstieg im Vormonat haben die deutschen Elektroexporte im August 2019 stagniert. Wie im entsprechenden Vorjahresmonat kamen sie auf 16,7 Milliarden Euro. Der August war der zweite Monat in diesem Jahr, der im Vorjahresvergleich keinen Zuwachs der Branchenausfuhren brachte. Die Elektroimporte nach Deutschland gingen im August leicht um 0,3 Prozent gegenüber Vorjahr auf 14,6 Milliarden Euro zurück. 



Ihr Ansprechpartner:

Dr. Andreas Gontermann, Chefvolkswirt
Leiter Abteilung Wirtschaftspolitik, Konjunktur und Märkte
Telefon: +49 69 6302-301 ; Fax: +49 69 6302-326 ; E-Mail: wipol(at)zvei.org

 

Weiterführende Informationen:

 Konjunktur & Analysen