News

24.03.2017

Ein Markt für ZVEI-Mitgliedsunternehmen

Öffentliche Aufträge sind Aufträge, die von öffentlichen Auftraggebern oder von entsprechend besonders verpflichteten privaten Auftraggebern vergeben werden. Der Gesetzgeber hat die Vergabe von öffentlichen Aufträgen einem gesonderten Vergaberecht unterzogen, das auf EU- und nationaler Ebene normiert ist.

Das Gesamtvolumen öffentlicher Aufträge in der EU, d. h. der Einkauf von Gütern, Dienstleistungen und Bauaufträgen durch die oben beschriebenen Auftraggeber, wird auf über 16 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der Union geschätzt. Die Bedeutung öffentlicher Aufträge variiert je nach Mitgliedsstaat zwischen 11 und 20 % des nationalen BIP.

Dem entsprechend ist das öffentliche Auftragswesen ein interessanter Marktplatz für produzierende Unternehmen, sowohl was marktgängige Produkte und Leistungen, als auch was besondere singuläre Lösungen anbelangt. Der ZVEI vertritt in diesem Bereich die Interessen der sich dort engagierenden Mitgliedsunternehmen der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Bionik zum Anfassen

Die Natur hat im Lauf der Zeit geniale Lösungen für die Anpassung von Pflanzen und Tieren an extreme Lebensbedingungen...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 2

Super schnell von 0 auf 100km/h und das alles durch Elektrizität! Im zweiten Teil unseres E-Checks gehen wir ins Eingemachte und...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 1

Der Wechsel vom Verbrennungsmotor zum elektrischen Antrieb im Auto erfolgt unaufhaltsam Schritt für Schritt. Dennoch war die...

Young Professionals Technology for Europe

Technology, developed by European industries, plays an important role in the transition to a sustainable world. We, young...

Watts On

Technologien für den Klimaschutz

Spätestens seit der ersten industriellen Revolution verschmutzen wir unseren Planeten mit Abgasen und Abfällen. Die ersten...