News

14.03.2017

Schienenverkehr, der Technologietreiber im Hintergrund

Sichere, energieeffiziente und komfortable Mobilität ist ein permanentes Ziel – im Bereich des Schienenverkehrs ist das längst Realität. Dazu leisten Elektrotechnik und Elektronik sowohl in den Fahrzeugen als auch in der Infrastruktur die maßgeblichen Beiträge.

Rund 120 ZVEI-Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich der Bahnindustrie präsentieren ihre Technologien regelmäßig auf der Berliner Messe „Innotrans“. Dazu gehören Systemhäuser genauso wie Spezialisten und Ausrüster von Bahnhöfen oder Bahninfrastruktur.

Die Elektroindustrie treibt Digitalisierung und Vernetzung auch im Verkehrswesen voran. Weiter als beim Straßenverkehr ist die Industrie auf der Schiene. In Städten wie Paris, Sao Paulo oder Nürnberg sind bereits hoch automatisierte, fahrerlose U-Bahnen gern genutzte Verkehrsmittel. Die Fahrzeuge kommunizieren untereinander und mit der Infrastruktur. Sensoren liefern laufend Informationen über Geschwindigkeit und Ort des Zugs und vor allem über Schienen- und Fahrzeugzustand. Sie ermöglichen somit eine lückenlose Begleitung des Betriebs, beugen Störungen vor und machen vorausschauende Wartung möglich. Der Bahnkunde bemerkt davon nichts, aber alle diese Features tragen zu seiner Sicherheit bei und zur Minimierung von Ausfallzeiten und Reparaturkosten.

Der ZVEI bietet die Plattform auf der sich Mobilitäts-Unternehmen vorwettbewerblich begegnen, um technische Fragestellungen wie zu Schnittstellen oder auch Themen wie Qualitätsanforderungen zu klären. Es geht auch darum, politische oder rechtliche Fragen zu erörtern. Schließlich ist Zusammenarbeit und Vernetzung zu Wertschöpfungsnetzwerken das Gebot der Zeit – gerade in der digitalen Welt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Automation

Mehr erfahren

Publikationen

Mehr erfahren

Pressebereich

Mehr erfahren

Electronic Components and Systems

Mehr erfahren

Elektromedizinische Technik

Mehr erfahren

Die Elektroindustrie - 100 Jahre Innovation für Menschen

Schritt für Schritt entwickeln wir Menschen uns weiter. Die Technologie spielt in Zeiten der Digitalisierung eine immer größere...

ZVEI Kolloquium Gebäudeautomation 2016: IoT - und was jetzt?

Das Internet der Dinge, Dienste und Menschen ermöglicht datenbasierte Innovationen und damit neue Produkte, Systeme und...

ZVEI Kolloquium Gebäudeautomation 2016: Von Produkten, Systemen und Diensten im IoT

Herausforderungen im Internet der Dinge, Dienste und Menschen – beim 7. ZVEI-Kolloquium Gebäudeautomation war das ein zentrales...

ZVEI Kolloquium Gebäudeautomation 2016: Kundenvertrauen vs. Cyber-Crime

Sicherheit in der vernetzten Welt – eines der großen Themen beim 7. ZVEI-Kolloquium Gebäudeautomation in Frankfurt. Neben...

Womit würde euer Solar-Modellfahrzeug überzeugen?

... Schnelligkeit? ... Schönheit? ... im Wettbewerb von SolarMobil Deutschland sind eure Ideen gefragt. Wir haben auf der IFA am...