News

22.03.2017

Schritt für Schritt zu smarter, elektrischer Mobilität

Die deutsche Elektroindustrie trägt maßgeblich zur Entwicklung sicherer, effizienter und emissionsfreier Mobilität bei. Über ein Drittel des Produktionswerts eines Autos liefert schon heute die Elektroindustrie als Partner der Automobilindustrie. Bei Automobilen basieren 80 Prozent der Innovationen auf Mikroelektronik und Software.

Der ZVEI und seine Mitgliedsunternehmen setzen sich dafür ein, neue Technologie marktreif zu machen. Die ZVEI-Themenplattform ‚Automotive – Electronics, Infrastructure and Software‘ ist die Plattform für Zulieferer elektrotechnischer und elektronischer Produkte, von der klassischen Automobilelektronik über Bordcomputer und Software bis hin zu Energielieferanten für Elektromobilität. Sie wurde gegründet, um der deutschen Automobilindustrie die Zukunft als Innovationsführer zu sichern.

Mitglieder des ZVEI arbeiten darüber hinaus bei der Nationalen Plattform Elektromobilität mit. Die hier zusammenarbeitenden Experten stellen ihre Kompetenz der Politik zur Verfügung um Deutschland auf dem Weg zum Leitmarkt Elektromobilität voran zu bringen.

Eine Reihe von Automobilherstellern haben angekündigt auf der IAA neue Modelle mit großer Reichweite zu präsentieren. Der ZVEI sieht in einer flächeneckenden Ladeinfrastruktur eine Voraussetzung, dem Leitmarkt Elektromobilität Deutschland näher zu kommen. Die Bundesregierung ist einem Vorschlag des ZVEI gefolgt, für öffentliche zugängliche Ladeinfrastruktur 300 Millionen Euro Fördermittel bereitzustellen. Seit 1. März 2017 können bei der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) Anträge gestellt werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…