News

14.03.2017

Software für Mobilität kommt von der Elektroindustrie

Automobilzulieferer sind Softwareunternehmen.
© ZVEI

Die Automobilelektronik verändert sich durch die Digitalisierung und Vernetzung dramatisch. In neuen High-End-Fahrzeug finden sich an die 100 Steuergeräte, 150 Aktoren und 200 Sensoren, alle vernetzt mit dem Bordcomputer. Jedes zweite neu gebaute Fahrzeug ist mittlerweile mit einer Internet-Konnektivität ausgestattet. So hat ein Fahrzeug heute zwischen 10 und 15 Millionen Lines of Code – also Software; das übertrifft selbst eine Boeing 787. Sieben von zehn der deutschen Automobilmanager glauben daher einer Kienbaum-Studie zufolge, dass das Software ihr Geschäft der Zukunft bestimmt.

Diese Herausforderungen erörtern Experten der Automobilindustrie und der Elektroindustrie mit Entscheidern aus Wissenschaft und Politik in der Themenplattform „Automotive – Electronics, Infrastructure and Software“ im ZVEI. Am 6. und 7. Dezember 2017 lädt sie zum 10. Kompetenztreffen Automobilelektronik nach München ein.

Mit der dort diskutierten Weiterentwicklung der Fahrerassistenzsysteme in Richtung automatisiertem Fahren und mit der Vernetzung der Fahrzeuge mit der Infrastruktur wachsen die Datenmengen und der Komplexitätsgrad der Technologie.

Sowohl bei der Hardware als auch bei der Software sind die Anforderungen an Fehlerfreiheit und Ausfallsicherheit bei sicherheitsrelevanter Funktionen im Auto besonders hoch. Bei solchen spezifischen Anforderungen an die Fahrzeuge liegt die Kompetenz der Elektronik-Partner der Automobilindustrie im ZVEI.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder...

#InnovationSchütztKlima

ZVEI-Jahreskongress Digital

Mit unserem Veranstaltungsschwerpunkt "#InnovationschütztKlima" haben wir eine gesellschaftspolitisch relevante Diskussion...

Watts On

Black-Box Recycling – Wie passen Klimaschutz und Abfall zusammen?

Ca. 11 Mio. Tonnen Müll werden jedes Jahr durch Industrie und Endverbraucher weggeschmissen. Aber was genau passiert mit dem...

Watts On

Klimaretter Wasserstoffauto?

Hat das Wasserstoffauto das Zeug zum Klimaretter? Wie wird Wasserstoff eigentlich hergestellt und ist das CO2-neutral möglich? Und...

Watts On

Batterietechnologie

Ohne Batterien steht die Welt still. Das merkt man jeden Abend am eigenen Smartphone, das dringend aufgeladen werden muss. Aber...