News

12.09.2019

Wettbewerb: Welche Ideen würden die Mobilität in Ihrem Alltag verbessern?

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie die Initiative „Deutschland - Land der Ideen“ suchen gemeinsam mit dem ZVEI beim diesjährigen Ideenwettbewerb nach originellen Lösungsansätzen für die Mobilität von morgen.

Zum Beispiel Ideen, wie der Pendelverkehr zukünftig reibungsloser und komfortabler erfolgen kann. Digitale Lösungen, die älteren Personen mehr Mobilität im Alltag ermöglichen. Klimaschonende Alternativen, die auf dem Land oder in der Stadt für mehr Lebensqualität sorgen. Oder ausgefallene Entwürfe für den Einsatz autonomer Fahrzeuge auf Straßen oder Schienen. Jeder kann mitmachen und gewinnen. Kreative Zukunftsvisionen, frische Denkanstöße oder unkonventionelle Konzeptskizzen können bis zum 6. Oktober unter http://www.deutscher-mobilitätspreis.de eingereicht werden.

Die besten drei Ideengeber erhalten Preisgelder im Gesamtwert von 6.000 Euro. Die besten Ideen werden Ende November bei der Preisverleihung des Deutschen Mobilitätspreises öffentlich bekanntgegeben. In diesem Rahmen werden die Gewinner vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Initiative „Deutschland - Land der Ideen", zusammen mit dem ZVEI, geehrt. Nicht nur die Gewinner profitieren von der Teilnahme am Deutschen Mobilitätspreis. Alle Einreicher haben die Chance, sich mit ihren Projekten um eine finanzielle Förderung durch das BMVI zu bewerben. 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…

Watts On

Das Home-Office der Zukunft

Durch die Corona-Pandemie mussten viele von uns ins Home-Office. Aber was ist eigentlich, wenn die Pandemie irgendwann vorbei ist?…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…