Nachhaltigkeit

Globale Entwicklungen wie der Klimawandel, steigender Ressourcenverbrauch und die zunehmende Komplexität von Anforderungen in der Lieferkette (z. B. zu Menschenrechten) fordern ambitioniertes Handeln. Unternehmen sind von der Politik und zunehmend auch von der Gesellschaft aufgefordert, ihre unternehmerische Verantwortung wahrzunehmen und einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Dieser Verantwortung nimmt sich die Elektroindustrie an.

Die Elektroindustrie schafft mit ihren Produkten und innovativen Lösungen die Voraussetzungen für eine nachhaltige Gesellschaft. Insbesondere ihre global vernetzte Wertschöpfung kann als Treiber der Elektrifizierung und Digitalisierung eine nachhaltige Entwicklung wesentlich prägen. Die deutsche Elektroindustrie orientiert sich im Rahmen ihres Wirtschaftens am ZVEI-Code of Conduct sowie an folgenden Maximen:

  • Nachhaltigkeit ist für uns eine Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit und ein Treiber innovativer Geschäftsmodelle.
  • Mit unseren Technologien sind wir Enabler einer nachhaltigen Transformation.
  • Wir wollen unsere Nachhaltigkeitsbilanz in transparenter Form ermitteln und kommunizieren und einen offenen Dialog mit Stakeholdern aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft führen.
  • Wir treten als exportstarke Branche für globalen Wohlstand ein, der Menschen in allen Ländern Zugang zu Elektrizität und Digitalisierung bieten soll.
  • Wir wollen das Wissen über und Bewusstsein für Nachhaltigkeit steigern und Unternehmen befähigen, nachhaltig zu wirtschaften.
Mehr lesen Weniger lesen