08.03.2022

Automatisierung und Nachhaltigkeit

Der Hebel zu einer klimafreundlichen Zukunft liegt in der umfassenden Elektrifizierung und Digitalisierung. Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft nimmt die innovative Automationsbranche eine wichtige Rolle ein. Die digitale Transformation in der Automation stellt die Basis für mehr Resilienz, Flexibilität und Nachhaltigkeit in der Produktion dar. Der ZVEI-Fachverband Automation zeigte in der Vergangenheit eindrückliche Beispiele, wie dieser Weg bestritten werden soll. Große CO2-Einsparungen konnten etwa mit Entwicklungen im Gleichstromforschungsprojekt DC-INDUSTRIE und dem Digitalen Typenschild realisiert werden.

08.03.2022

#ElectrifyingDiversity: Stimmen aus der Elektro- und Digitalindustrie

Diversity hat sich längst von einem vermeintlichen Modethema zu einem ernst zu nehmenden Wettbewerbsfaktor gewandelt, dessen Relevanz künftig noch zunehmen wird - und der voller Chancen steckt. Der ZVEI hat zum Weltfrauentag 2022 Stimmen aus der Elektro- und Digitalindustrie eingefangen:

02.02.2022

Bedeutung von Nachhaltigkeit wächst – auch im ZVEI

Nachhaltiges Wirtschaften ist eine der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und gleichermaßen gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch relevant. Der ZVEI hat daher Nachhaltigkeit zum Leitthema gemacht.

14.12.2021

ZVEI-VDMA Code of Conduct

Nachhaltigkeitsanforderungen, insbesondere mit Bezug zu sogenannten ESG-Themen (Environmental-Social-Governance), sowie hohe Verpflichtungen zur unternehmerischen Sorgfalt nehmen stark zu und sind immer häufiger Voraussetzung für Geschäftsbeziehungen.

23.11.2021

Das Digitale Typenschild 4.0: konsistent, nachhaltig, zukunftssicher, vernetzt

Das Digitale Typenschild 4.0 ist ein Projekt des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Seit Ende 2018 arbeiten sie gemeinsam mit Herstellern der Automatisierungsbranche an dessen Umsetzung.

Mehr