News

23.07.2020

Rückblick Hannover Messe Digital Days

Am 14. Und 15. Juli fanden die ersten Hannover Messe Digital Days statt. Der ZVEI zeigte, als ideeller Partner, wie Innovationen aus der Branche die digitale Zukunft gestalten und den nächsten industriellen Entwicklungsschritt einleiten. Über 200 Speaker präsentierten bei dem zweitägigen Messeprogramm in Keynotes und Diskussionsrunden Themen aus den Bereichen Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Smart Energy und Logistics.

Der ZVEI war an mehreren Highlevel Talks beteiligt. Im Panel „Industrial Transformation – ist Europa auf dem richtigen Weg?“ zeigte sich ZVEI-Präsident Michael Ziesemer überzeugt davon, dass der Green Deal ein wichtiges Zeichen ist, um langfristig die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Europas zu sichern. Zugleich stellen die ambitionierten Klimaziele aber auch eine Herausforderung für die Industrie dar. Mit einem zweiten Panel unter dem Titel #InnovationSchütztKlima unterstrich der ZVEI unter Beteiligung von Dr. Gunther Kegel, ZVEI-Präsident elect und Dr. Jan Mrosik, Vorsitzender ZVEI-Fachverband Automation, die hohe Bedeutung des Kilmaschutzes für die Branche.

Ein zweiter Schwerpunkt des ZVEI waren Diskussionsrunden rund um den Bereich Industrie 4.0. Themen waren u.a. der Einfluss der Digitalisierung auf die Unternehmenswelt und erste Ergebnisse des Forschungsprojekt DC-Industrie. Gleichstrom hat das Potenzial die industrielle Stromversorgung umzukrempeln, da hierdurch mehr Energieeffizienz und Energieflexibilität in der industriellen Stromversorgung realisiert werden können.

Des Weiteren richtete die Modulare Produktion ihre Sonderschau „Future Production is modular and open“ aus, in welcher vorrangig der aktuelle Stand in der Modularen Produktion vorgestellt wurde. Hierzu zählt insbesondere ein besonders schnelles und effizientes Engineering von Modulen auf Basis des Module-Type-Package-Konzepts (MTP) sowie die Erweiterung der klassischen Automationspyramide durch die NAMUR Open Architecture, um IT-Komponenten von der Feldebene bis zur Unternehmensführung einfach zu integrieren.

Und auch der Karrierekongress WomenPower fand erstmalig digital statt. Mit Keynotes, verschiedenen Panels und der Verleihung des Engineer Power Woman Awards 2020 konnte einmal mehr gezeigt werden, warum der Karrierekongress einer der erfolgreichsten Netzwerk- und Diskussionsplattformen für Frauen darstellt. 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…