News

24.06.2019

Die neue Schaltanlagennorm DIN EN 61439

Die neue Norm DIN EN 61439 hat erhebliche Auswirkungen auf die elektrische Energieverteilung in der Industrie, bei der Hausinstallation, auf Baustellen und ist die normative Grundlage für Ladesäulen für Elektromobilität.

Die Restrukturierung und vollständige Überarbeitung der sicherheitstechnischen Anforderungen für Niederspannungs-Schaltanlagen ist mit Herausgabe der Normenreihe DIN EN 61439 im Jahr 2012 zum Abschluss gekommen. Neben den Veränderungen, die die Planung einer Schaltanlage betreffen, kommen auf den Hersteller einer Schaltgerätekombination neue Aufgaben und Verantwortungen zu.  Die neue Struktur und die inhaltlichen Veränderungen, die neben der Anpassung an den aktuellen Stand der Technik auch neue Begriffe, Bemessungen und Prüfungen beinhalten, macht es erforderlich, dass alle Fachleute, die sich mit der Planung und/ oder Herstellung von Niederspannungs-Schaltanlagen und Verteilern befassen, sich intensiv mit der neuen Normenreihe beschäftigen.

Neben den Produktnormen enthält die neue Schaltanlagennormenreihe einen Teil mit allgemeinen Festlegungen für alle Arten von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen sowie einen Planungsleitfaden, der ebenfalls für alle Schaltgerätekombinationen anwendbar ist. Im Einzelnen besteht die neue Struktur der Normenreihe Teilen:

  • TR 61439-0: Planungsleitfaden für Niederspannungs-Schaltanlagen
  • DIN EN 61439-1: Allgemeine Festlegungen für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen
  • DIN EN 61439-2: Energieschaltgerätekombinationen (PSC)
  • DIN EN 61439-3: Installationsverteiler
  • DIN EN 61439-4: Baustromverteiler
  • DIN EN 61439-5: Kabelverteilerschränke
  • DIN EN 61439-6: Schienenverteiler
  • DIN EN 61439-7 (derzeit Entwurf): Verteiler für Marinas, Marktplätze, Camping und Ladepunkte für Elektrofahrzeuge

Um die neue Norm IEC 61439 transparent zu machen, wurden vom ZVEI-Fachkreis Niederspannungsschaltanlagen 5 Broschüren erstellt. Diese finden Sie in der rechten Seitenleiste.

Umbau von Bestandsanlagen

Darüber hinaus wurde von dem Fachkreis Niederspannungsschaltanlagen ein Informationsflyer zum Umbau von Schaltanlagen erstellt, der ebenfalls auf der rechten Seitenleiste zum Download bereit steht. Da Niederspannungsschaltanlagen für Einsatzzeiträume von typischen 20-30 Jahren konzipiert sind, ist es offensichtlich, dass über diesen langen Zeitraum die Notwendigkeit besteht, Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen an  veränderte Betriebsbedingungen anzupassen. Der Informationsflyer soll dabei helfen, bei entsprechenden Umbauten die Übereinstimmung mit der neuen Normenreihe DIN EN 61439 zu gewährleisten.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Wechsel zum Gleichstrom

AC/DC. Diese vier Buchstaben stehen für weit mehr als elektrisierende Musik. Alternating Current, also AC bzw. Wechselstrom auf...

Watts On

Einfach Programmieren lernen

Java, HTML, Python oder C++: die meisten von uns stellen diese Programmiersprachen im ersten Moment vor ein unüberwindbares...

Watts On

Moderne Krebsbehandlung

Warum gibt es bis jetzt noch kein „Heilmittel“ gegen Krebs? Trotz der Fortschritte sind viele der komplexen Vorgänge, die sich in...

Watts On

Bionik zum Anfassen

Die Natur hat im Lauf der Zeit geniale Lösungen für die Anpassung von Pflanzen und Tieren an extreme Lebensbedingungen...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 2

Super schnell von 0 auf 100km/h und das alles durch Elektrizität! Im zweiten Teil unseres E-Checks gehen wir ins Eingemachte und...