News

14.02.2018

Im Wachstum: Batteriestandort Deutschland

Der deutsche Batteriemarkt wuchs zwischen 2011 und 2016 um über eine Milliarde Euro, von 1,7 auf 2,8 Milliarden Euro, was einer Steigerung von fast 64 Prozent entspricht.

Der Markt für Bleibatterien ist mit 1,1 Milliarden Euro um mehr als 20 Prozent gewachsen. Fast drei Viertel des Wachstums sind aber auf die hohen Importzahlen von Lithium-Ionen-Zellen zurückzuführen. Seit 2011 hat sich die Einfuhr von Lithium-Ionen-Zellen vervierfacht.  

Auch die Exportzahlen von Lithium-Ionen-Batterien sind hoch. Zwischen 2011 und 2016 hat sich die Ausfuhr von Lithium-Ionen-Batterien fast verdreifacht, von 0,2 auf über 0,5 Milliarden Euro. Grund dafür ist, dass Lithium-Ionen-Batterien sowohl in der Elektromobilität als auch im stationären Bereich weltweit zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das Know-how für die Herstellung der fertigen Batterien aus Lithium-Ionen-Zellen liegt in Deutschland. 

Weitere Informationen finden Sie in unseren  Faktenblättern Batterien.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Einfach Programmieren lernen

Java, HTML, Python oder C++: die meisten von uns stellen diese Programmiersprachen im ersten Moment vor ein unüberwindbares...

Watts On

Moderne Krebsbehandlung

Warum gibt es bis jetzt noch kein „Heilmittel“ gegen Krebs? Trotz der Fortschritte sind viele der komplexen Vorgänge, die sich in...

Watts On

Bionik zum Anfassen

Die Natur hat im Lauf der Zeit geniale Lösungen für die Anpassung von Pflanzen und Tieren an extreme Lebensbedingungen...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 2

Super schnell von 0 auf 100km/h und das alles durch Elektrizität! Im zweiten Teil unseres E-Checks gehen wir ins Eingemachte und...

Watts On

E-Check: Tesla VS Jaguar - Teil 1

Der Wechsel vom Verbrennungsmotor zum elektrischen Antrieb im Auto erfolgt unaufhaltsam Schritt für Schritt. Dennoch war die...