News

01.11.2019

Alte Elektro-Hausgeräte richtig entsorgen

Wenn Elektro-Hausgeräte im Haushalt nicht mehr weiter genutzt werden sollen, gibt es je nach Zustand des Geräts verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel weitergeben in der Familie oder im Freundeskreis, verkaufen, verschenken oder entsorgen. Für die Entsorgung von alten Elektro-Hausgeräten gibt es offizielle Sammelstellen. Die Rückgabe an diesen offiziellen Sammel- und Rückgabestellen ist für Verbraucher kostenfrei.

Was bedeutet die durchgestrichene Mülltonne?

Dieses Symbol tragen auch Elektro-Hausgeräte. Es sagt: „Getrennte Entsorgung vom Hausmüll - NICHT in die (Rest)-Mülltonne“. Denn nur wenn Elektro-Altgeräte in die dafür vorgesehenen Sammelkanäle kommen, kann auch eine umwelt- und ressourcenschonende Verwertungen der Geräte bzw. ihrer Bestandteile erfolgen.

Elektro-Hausgeräte – also alle Hausgeräte, die Strom benötigen, ob aus der Steckdose,  einer Batterie oder Akkus oder Solarzelle – müssen getrennt vom Hausmüll über offizielle Sammelkanäle entsorgt werden. Dies gilt auch für enthaltene Batterien oder Akkus. Nur so können sie fachgerechte Recyclingverfahren durchlaufen. Als Erkennungszeichen dient das Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne. Es ist überwiegend direkt auf dem Gerät oder auch in der Gebrauchsanweisung zu finden. 

Richtig entsorgen: Wohin mit dem alten Elektro-Hausgerät?
  • Der Klassiker - Sammlung bei einer kommunalen Sammelstelle: 

In Deutschland gibt es ca. 2.400 kommunale Sammelstellen für alte Elektrogeräte, die auch alte Elektro-Hausgeräte aus Privathaushalten kostenfrei entgegennehmen. Einige Kommunen bieten den Bürgern auch einen kommunalen Abholservice für alte Elektro-Hausgeräte an oder fahren mit einem Recycling-Mobil bestimmte Orte an oder haben noch weitere Rückgabemöglichkeiten für alte Elektro-Geräte. 

  • Rücknahme durch den Handel: 

Seit Juli 2016 nehmen in Deutschland auch (Fach-) Händler mit einer Verkaufs- bzw. Lagerfläche für Elektro- und Elektronikgeräte von mindestens 400 Quadratmetern alte Geräte aus privaten Haushalten kostenfrei zurück. Hier gilt: 

  • Bis zu fünf kleine Elektro-Hausgeräte (bis Kantenlänge 25 Zentimeter) einer Geräteart können kostenlos beim Elektrohandel abgegeben werden. 
  • Beim Neukauf eines größeren Elektro-Hausgeräts (ab Kantenlänge 25 Zentimeter) können Verbraucher ein gleichartiges Altgerät im Gegenzug - ebenfalls kostenfrei - über den Handel abgeben. Dies muss jedoch vor Abschluss des Kaufvertrags zwischen Kunde und Händler besprochen werden.

Einige Hersteller oder kleinere (Fach-) Händler sind auch als offizielle Sammelstelle für Elektroaltgeräte registriert. 

Verbraucher finden hier eine Übersicht über alle offiziellen Sammelstellen in Deutschland.

Weitere Informationen zum richtigen Entsorgen von alten Elektro-Hausgeräten sind unter www.e-schrott-entsorgen.de verfügbar. 

Batterien, Akkus in alten Elektro-Hausgeräten? Raus damit!

Leicht entnehmbare Alt-Batterien und Alt-Akkus, die also nicht fest in alten Elektro-Hausgeräten verbaut sind, sind vorher aus dem alten Elektrogerät zu entnehmen und getrennt zu entsorgen. Dazu gibt es an den offiziellen Sammelstellen z.B. Batterie-Sammelbehälter. Bei alten Lithiumbatterien sind die Pole abzukleben. 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Post-Truth, Fake News und Social Media

"Fake News" ist jedem ein Begriff - aber was ist eigentlich Post-Truth? Und was hat all dies mit dem Klimawandel, Buschbränden in...

Watts On

Welche erneuerbaren Energien bringt uns die Zukunft?

Schon mal von Windkraft-Drohnen oder Anti-Solarzellen gehört? Solche ungewöhnlichen, energieerzeugenden Erfindungen sind aber...

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder...

#InnovationSchütztKlima

ZVEI-Jahreskongress Digital

Mit unserem Veranstaltungsschwerpunkt "#InnovationschütztKlima" haben wir eine gesellschaftspolitisch relevante Diskussion...

Watts On

Künstliche Intelligenz & Umweltschutz – Wie hilfreich ist Machine Learning?

Eines ist klar: Umweltschutz erfordert Tatendrang. Aber wie kann uns Künstliche Intelligenz (KI) bei diesem hausgemachten Problem...