News

29.09.2014

Elektrobahnen mit stabiler Konjunktur

Konjunkturbericht der Mitglieder des Fachverbandes Elektrobahnen und –fahrzeuge im ZVEI für den Zeitraum 1. Halbjahr 2014 im Vergleich zu 1. Halbjahr 2013.

Die elektrische Bahnindustrie im ZVEI bewegt sich im 1. Halbjahr 2014 im Vergleich zu dem entsprechenden Vorjahreszeitraum in einem weiterhin stabilen Konjunkturumfeld. Die Auftragseingänge der Systemhäuser waren zwar leicht rückläufig, die Auftragsbestände liegen aber auf einem nach wie vor hohen Niveau. Die Umsätze sind in diesem Zeitraum mit zweistelliger Rate gestiegen, allerdings ausgehend von einem schwachen Niveau des entsprechenden Vorjahreszeitraumes. Es ist damit zu rechnen, dass die Abwicklung der hohen Auftragsbestände stabile Umsätze in der nächsten Zukunft sichert. Eine leichte Entspannung auf der Ertragsseite ist erkennbar, durch geringere Risikovorsorge und bei relativer Preisstabilität.

Nach wie vor erfreulich ist die konjunkturelle Entwicklung bei den überwiegend mittelständisch geprägten Zulieferunternehmen im 1. Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Fast ausnahmslos haben sich Umsatz und Auftragseingänge im Berichtszeitraum positiv entwickelt. Die Erträge und Preise sind stabil bis steigend und die Wettbewerbsposition ist demzufolge entsprechend stark. Diese gute Wettbewerbsposition ist auch auf die großen Anstrengungen bei Forschung und Entwicklung zurückzuführen. Die InnoTrans 2014 wird dies erneut bestätigen. Die Beschäftigung ist in der gesamten Bahnindustrie im Berichtszeitraum gestiegen.

Vor dem Hintergrund des guten Auftragspolsters, getragen von Großprojekten aus 2013 sind die Erwartungen hinsichtlich der Auftragseingänge in den nächsten zwölf Monaten eher gedämpft. Die Zulieferindustrie erwartet dagegen steigende Aufträge von den Systemhäusern.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

ZVEI zur Regulierung von Benutzeroberflächen im Medienstaatsvertrag

Im Rahmen der Konferenz „Denkansätze für eine neue EU-Medienpolitik“ hat sich Carine Chardon (ZVEI-Fachverband Consumer…

Watts On

Post-Truth, Fake News und Social Media

"Fake News" ist jedem ein Begriff - aber was ist eigentlich Post-Truth? Und was hat all dies mit dem Klimawandel, Buschbränden in…

Watts On

Welche erneuerbaren Energien bringt uns die Zukunft?

Schon mal von Windkraft-Drohnen oder Anti-Solarzellen gehört? Solche ungewöhnlichen, energieerzeugenden Erfindungen sind aber…

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder…

#InnovationSchütztKlima

ZVEI-Jahreskongress Digital

Mit unserem Veranstaltungsschwerpunkt "#InnovationschütztKlima" haben wir eine gesellschaftspolitisch relevante Diskussion…