News

13.03.2017

Neue EU-Datenschutzgrundverordnung bietet große Chancen

Datengetriebene Medizin ist die Zukunft der Gesundheitswirtschaft, sie trägt maßgeblich zu einer hochwertigen und effizienten Gesundheitsversorgung bei.

Mit ihr steigt auch die Bedeutung des Datenschutzes. Dieser spielt in der Gesundheitswirtschaft eine große Rolle: Personenbezogene Gesundheitsdaten genießen in Deutschland ein besonderes Schutzniveau.

Für die Organisation einer individualisierten medizinischen Versorgung, aber auch für die Entwicklung neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sind personenbezogene Gesundheitsdaten jedoch unerlässlich. Die Gesundheitswirtschaft als hochinnovative Branche – rund ein Drittel des Umsatzes wird mit Produkten erzielt, die seit Markteinführung höchstens drei Jahre alt sind – ist daher in besonderem Maße auf eine innovationsfreundliche und praktikable Datenschutzgesetzgebung angewiesen.


Von zentraler Bedeutung für die Unternehmen der Gesundheitswirtschaft ist dabei eine möglichst harmonisierte Anwendung und Auslegung der Gesetze und Regularien auf EU- und Bundesebene, da Versorgung und Forschung & Entwicklung zunehmend staaten- und bundesländerübergreifend stattfinden. Heute müssen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Gesundheitsdaten in Deutschland neben diversen Bundesgesetzen und ihrer variierenden Auslegungen durch 16 Landesdatenschutzbeauftragte, zusätzlich bundesland-spezifische Gesetze, Berufsordnungen sowie Kirchengesetze beachtet werden. Die aktuelle Situation bremst Innovationen, behindert Forschung und Wachstum und verhindert die bestmögliche medizinische Versorgung.


Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung bietet daher große Chancen. Sie hat das Potenzial, sowohl bestehende Missstände zu beheben als auch die Weichen für die erfolgreiche Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft zu stellen. Die nötige Umsetzung in nationales Recht und die zahlreichen Öffnungsklauseln sollten deshalb für eine bundesländerübergreifende Harmonisierung genutzt werden, die den Anforderungen der digitalen Realität genügt.

Weitere Informationen finden Sie in dem Papier "Anpassung des deutschen Rechts an die Datenschutzgrundverordnung."

  

 

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Automation

Mehr erfahren

Electronic Components and Systems

Mehr erfahren

Elektromedizinische Technik

Mehr erfahren

Arge Errichter & Planer

Mehr erfahren

Smarte Fabrik Was ist Industrie 4.0 | Watts On

Heutzutage sind nicht nur Menschen, sondern auch Gegenstände im Internet der Dinge immer stärker miteinander vernetzt. In der...

Leben in Smart Cities | Watts On

Wenn im Jahr 2050 bis zu 10 Milliarden Menschen auf unserer Erde leben und es die meisten von ihnen in Städte zieht, steht die...

Wie geht Medizin in Zukunft? | Watts On

Krebs besiegen, ohne Krankheiten leben: Das hört sich nach einer schönen Utopie an! So weit sind wir davon aber gar nicht...

Faszination Halbleiter: Klein, aber oho | Watts On

Der Rechner, der die Menschheit 1969 zum Mond navigierte, wog mehr als 30 Kilogramm. Riesig, schwer und im Vergleich zum heutigen...

Bock auf ein warmes Zuhause? | 100 Jahre ZVEI

Die Winter in Deutschland sind ganz schön kalt, oder? Zum Glück sitzt du in einem warmen Zuhause! Die Elektroindustrie ist die...